Saison oder Ganzjahressandkiste ?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von makay, 14. September 2004.

  1. Hallo,

    wir wuseln jetzt ja wie immer im Garten umher und bei den momentan Herbststürmen bin ich eigentlich nur damit beschäftigt, Mathildas Ministühlchen, Gießkannen, Förmchen und anderes Spielzeug wieder aufzusammeln.
    Und weil das dann kombiniert mit Regen auch noch so schön matschig wird, frage ich mich, ob ich es nicht einfach alles in eine große Winterkiste packen soll ????

    Ist bei Euch der sandkasten das ganze Jahr geöffnet oder nicht ?

    Gruss Makay
     
  2. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo!

    Unsere Sandkiste enthält kaum Sand mehr, weil der ganze Sand mittlerweile auf dem Boden liegt. Wir werden ihn auch nicht mehr nachfüllen!

    Letztes Jahr hatten wir noch keine Abdeckung für die Kiste und auch keine Löcher unten zum Abfließen des Wassers, wir hatten einen furchtbaren Sumpf nach längerer Regenzeit. Der Sand war nicht mehr zu gebrauchen.
    Unsere Kiste kommt im Winter in den Keller. Unabgedeckt wollte ich sie auch nicht draußen lassen wegen der Katzen.

    Christine
     
  3. llo,

    wir haben einen Sandkasten mit Dach zum Hoch- und Runterkurbeln.

    Der ist ganzjährig geöffnet, weil auch im Winter, der Sand darunter trocken bleibt.

    Corinna
     
  4. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wir haben für David so eine aus Plastig zum Abdecken. Das Spielzeug liegt bei David in einer großen Kiste. Vor Wasser und Wing geschützt. So eine Kiste wo die Einlagen für die Gartenstühle reinkommen. :jaja:
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Bei uns auch. Wenn es schnell gehen muss, wird alles war rumfliegt in den Sandkasten geschmissen Deckel drauf und gut ist :)
     
  6. wenn man die sandkiste nicht abdecken kann und daneben in einer kiste oder box die sandspielsachen verwahren kann (wegen matschig werden)
    würde ich sie im herbst und winter nicht verwenden.
    wenn dein kind sehr gerne sandspielt und du ihm auch in winter gelegenheit geben willst zum sandspielen gibt es für die wohnung kleine sandwannen die so gebaut sind das man nicht überall den sand herumliegen hat.
    das sind keine wannen zum reinsetzen sondern zum dabei stehen oder sitzen.
    gibt es im handel (googlen) oder selberbauen.
    liebe grüße
    gigi
     
  7. Wir haben einen Ganzjahressandkasten in Form eines offenen Holzhäuschens mit Dach draussen. Unten hat er Löcher, damit das Wasser (falls doch mal was rein kommt) abfliessen kann. Der Sandkasten ist, wenn die Kids nicht drin Spielen abgedeckt mit 2 recht breiten Brettern (schon allein wegs der Katzen die hier rumstreunen). Förmchen, Schaufeln und so bleiben im Sandkasten.

    Unsere Stühlchen und sonstiges Spielzeug für draussen haben wir in einem Spielhaus gelagert. Das haben wir, damit's auch bei Sturm nicht wegfliegt, am Terrassenboden festgeschraubt.
     
  8. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hm :???: ....meine mögen im Winter gar nicht Sandkasten spielen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...