'S hätt ja auch ein Einzelfall sein können...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Buchstabensalat, 30. Oktober 2007.

  1. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.075
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Die Kleine hängt ja sooo an mir. Soo sehr, daß sie am liebsten immer in meinem Bett schlafen würde und beim Einschlafen stun-den-lang meine Hand halten möchte. Die Mittlere braucht übrigens auch das Händchen zum Einschlafen, aber die kippt ja recht schnell meist weg.

    Männe findet das ja un-mög-lich. Kann ja wohl nicht sein, daß ich jeden Abend an eine Stunde ran im Kinderzimmer sitze und Händchen halte.
    Ich persönlich finde das ja entspannender als eine Stunde lang oder länger die Kinder immer wieder ins Bett zurückzuscheuchen, während sie nach Mama heulen. Auch, wenn es natürlich Abende gibt, an denen dieses Ritual einfach kein Ende zu nehmen scheint oder mir die Sache eigentlich schon am Anfang nur noch stinkt. Mit der Mittleren kann ich dann manchmal verhandeln:
    "Du, ich hab einfach keine Lust mehr. Ich schau später nochmal rein. Jetzt geh ich raus, ja?"
    Meist nimmt sie mir dann das Versprechen ab, noch zu "klappern", also irgendwie laut und deutlich die Hausarbeit zu erledigen.
    Die Kleine hingegen war bislang eisern. Mama hat dazubleiben, wo kommen wir denn sonst hin?
    Und so bleibt Mama denn da und knirscht höchstens still mit den Zähnen, vor allem, wenn Kind dann noch anfängt, mit ihren Füßen an meinem Oberschenkel langzuschrappen. Denn ich hab beim Händchenhalten schließlich auch neben ihr zu liegen, und das alleine ist ein Akt, denn unter der Schräge in ihr Hochbett zu klettern, durch den knapp 50 cm breiten Türeingang (Rest ist mit Gitter gesichert), und alles, ohne sich den Kopf einzurennen oder sie dabei zu zerquetschen - naja.
    Und dann lieg ich da, und ihr zartes kleines Füßchen schrappt von oben nach unten über meinen Oberschenkel - schrapp - und von unten nach oben - schrapp - und wieder nach unten - schrapp - und spätestens dann könnte ich Morde begehen, begnüge mich aber damit, deutlich mein Bein abzurücken und die Decke zwischen uns zu verankern. Schluß damit!

    Tja, so verlaufen meine Abende... bis auf den gestern. Da nämlich erklärte ich den müden Geistern, daß ich jetzt aufhören würde, weil ich noch ein paar Worte mit Frau B. sprechen wollte, bevor sie ginge.
    Die Mittlere nickte, wollte aber ihr Geklapper. Die Kleine nickte auch, sagte noch freundlich "Tüss" zu mir und drehte sich zur anderen Seite.

    Und dann saß ich da, stolz wie Bolle, daß ich überhaupt so schnell rausgedurft hatte. Natürlich immer drauf gefaßt, daß plötzlich was kleines, blondes vor mir steht und vehement den Beischlaf... äh... das Beiliegen... öh... also meine Anwesenheit fordert. :D

    Nee, war aber nicht. Das Kind ist tatsächlich ohne Mamas schützendes Händchen in den Schlaf geglitten!

    Klar, ein Einzelfall, denkt man sich.
    Heute stürmte die Meute zur Abwechslung übrigens ins Elternschlafzimmer. Plazierte sich zu dritt im breiten Bett, freute sich nen Ast und hörte sich Einschlafgeschichte und Schlafliedchen (plural) an.

    Und dann fing die Kleine an, die Mittlere zu hauen.
    Wurde zurechtgewiesen.
    Haute erneut.
    Wurde gewarnt.
    Haute nochmal.
    Sass plötzlich auf dem Sitzsack.
    Versprach, brav zu sein.
    Bekam den Auftrag, gefälligt ihre Schnuller festzuhalten und einzuschlafen.
    Gab Ruhe.
    War friedlich.

    Also ging Mama raus und klapperte mit dem gespülten Geschirr.
    Es blieb ruhig.
    Also setzte Mama sich an den Laptop.
    Leise schloß sich die Schlafzimmertür.
    Also geht Mama hin und schaut mal hinter die Tür.
    Da steht die Kleine und lächelt freundlich.

    Im nächsten Moment steckt sie unter meinem Arm, ich grabsche ihre Decke und Schnuller und zack! - sind wir zurück im Kinderzimmer. Ab in die Falle, Madam, du bleibst jetzt hier und machst nicht noch High live mit den Schwestern.

    Sie akzeptiert es auch ohne weitere Einwände, kuschelt sich in ihr Kissen und hält meine Hand. Ca. 5, 10 Minuten stehen wir so und sie ist immer noch wach, blinzelt von Zeit zu Zeit, ob ich denn auch noch da bin.

    Da flüstere ich ihr zu: "Mäusi, ich geh jetzt."
    Und sie nickt, dreht sich zufrieden um und ich - gehe. Auch kein Protest folgt mir, und ein Blick etwas später bestätigt mir: sie schläft.

    Hach, ist das schön.

    Salat
     
  2. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: 'S hätt ja auch ein Einzelfall sein können...

    Wie schön! Wieder ein Meilenstein geschafft! :herz:
     
  3. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: 'S hätt ja auch ein Einzelfall sein können...

    Ich kipp hier gleich vom Stuhl vor Lachen..toll geschrieben.

    Hast du zufällig die gleichen Kinder wie ich? Irgendwie kommt mir das alles soooo bekannt vor...

    Aber süß ist es doch irgendwie immer wieder...:winke:
     
  4. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 'S hätt ja auch ein Einzelfall sein können...

    Oooooooooh ich beneide Dich... das Händchenhalten haben wir auch tag für tag, abend für abend :umfall:
    Wenn ich aufstehen möchte, kommt ein energisches: "Mama, auch heia!" und ein minütiges Blinzeln von Joris kann ich auch vernehmen. Es ist zum Mäusemelken.
    Meist macht er noch Quatsch im Bett und ist am Quasseln, dann drohe ich ihm, dass ich aufstehe und das er allein dort quatschen kann... dazu bräuchte er mich nicht. Schwupps... gehen die Äuglein zu. 2 Min. später "Bla, bla, bla!" Ich wiederhole mich. Meist klappt es sofort, meist aber auch erst nach 2 - 3 Anläufen. Aber ich MUSS liegen bleiben.

    Mein Mann hat es da noch nen Tacken schwerer. Joris hat den Drang ihm in den Haaren zu spielen, während er einschläft :umfall: DAS hab ich ihm zumindest bei mir schon ausgetrieben :-D


    Ich wünsche Dir weiterhin noch gutes Gelingen!!!
     
  5. Dustin`s Mom

    Dustin`s Mom Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    dahoim
    Homepage:
    AW: 'S hätt ja auch ein Einzelfall sein können...

    Ahhh ich kenne das aber keine Chance ihn alleine zu lassen bis er eingeschlafen is. Nu ja zumindest gehts mir nich alleine so.

    Aber ich gratuliere zum Meilenstein.

    Ich beneide Dich
     
  6. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 'S hätt ja auch ein Einzelfall sein können...

    :hahaha: ja, ich war auch platt, als ich vor ein paar Monaten mal wieder diskutierte und die Erlaubnis bekam, rauszugehen 8O nach 2 Jahren!!

    manchmal muss ich noch hoch ins Bett, Mama bisschen schmusen, dann wird die Mama geknuddelt und beschmust (äussert nass) und dann darf ich nach dem dicken Kuss raus.

    Ist er noch nicht müde genug, werde ich zwar noch ein paar Mal reinzitiert, Durst, Mama nochmal kuscheln, Mama CD ist aus.... *schwitz*

    aber er schläft alleine ein... :herz:
     
    #6 KaJul, 31. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2007
  7. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: 'S hätt ja auch ein Einzelfall sein können...

    Nääääää.... :heul: Wie schrecklich!!!

    Die machen das wirklich irgendwann??
    Also "Mama nicht mehr brauchen"??? :entsetzt:


    Und ganz ehrlich: Du magst es nicht, wenn ein Mini-Füßchen dein Bein hoch und runter schrabbt?? :ochne:





























    :-D :bravo:
    Salat, herzlichen Glückwunsch. so weit will ich erst noch kommen!

    Oder vielleicht doch nicht??
    *AndasMini-WeseninmeinemBettdenkenmuß* :herz:

    :hahaha:
    Na, so lange ich nicht ganz entschlossen die Schn*** so gestrichen voll hab wie du, wird es wohl noch bei der Konstellation bleiben!
    :hahaha:

    :bussi:
     
  8. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    AW: 'S hätt ja auch ein Einzelfall sein können...

    Na, wenn das mal kein Meilenstein ist....
    weiter so!!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...