Rüpelige, unsensibele Ärzte....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Viola, 23. November 2007.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ...gibt es ja genügende, aber muß davon ausgerechnet einer davon Kinderarzt in unserer KA-Praxis sein? :umfall:

    Lea hatte gestern ihren 5en Fiebertag in Folge und sie hat momentan den schlimmsen Husten aller Zeiten. Gestern wars echt unstoppbar, trotz 1/2 TL CodeinHustensaft.
    Morgens waren wir ja bei unserem KA, der Donnerstag mittags aber nicht praktiziert. Da wir das Ergebnis der Blutanalye von morgens am Mittag bekommen sollten, sollte ich bei dem 2en KA der Praxis anrufen. Bei der Gelegenheit bat ich ihn, sich mit "meinem" KA in Verbindung zu setzen um zu erfragen, wie ich jetzt den neuen Hustensaft verwenden soll, weil die Apothekerin die Angabe nicht lesen konnte auf dem Rezept. Da es Codeiinsaft ist, meinte sie , ich solle laut Angabe der Packungsbeilage aber nur einen halben Teelöffel geben. Ich war aber unsicher, ob der KA nicht doch einen ganzen TL meinte, doch das wollte ich ja erfragen bei diesem Fiesling von 2em KA :bruddel:

    Der hat mir darauf doch glatt geantwortet: Geben sie dem Kind doch gleich die ganze Flasche, dann hört es garantiert auf zu husten, aber bestimmt auch zu atmen!!! :umfall:

    Ich hab fast was an mich bekommen und mich heute bei "meinem" KA beschwert, der das schon zu Ohren bekam von seinem Kolegen. Er beruhigte mich zwar mit den Worten, dass das wohl unangebracht von dem Kerl war, er hätte dem das auch gesagt und er mir das Mittel deshalb für Lea verschrieben hätte, weil er wüßte, dass ich verantwortungsbewußt mir Medis fürs Kind sei und das Kind schließlich jeden Tag mehr statt weniger hustet... und dass ich ja Recht hätte .... Eltern würden ja schließlich nicht anrufen um die Arzte zu nerven, sondern um genau diese wichtigen Fragen zu stellen!

    Solche KÄ sollten echt den Job wechseln, wenn sie besorgen Müttern mit echt kranken Kindern solche blöden und unpassenden Antworten geben :bruddel:

    LG, Viola
     
  2. Myrmi

    Myrmi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Rüpelige, unsensibele Ärzte....

    Moah .. da fällt einem echt nichts mehr zu ein :bruddel:
     
  3. Summersky

    Summersky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Rüpelige, unsensibele Ärzte....

    :umfall:

    Gibts denn sowas

    Na dem hätt ich die passende Meinung gesagt

    :hiebe:


    sowas aber auch


    .....
     
  4. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Rüpelige, unsensibele Ärzte....

    :entsetzt: :bruddel:

    Boah, ich hätte dem :achtung: und :shock: und :steam: und :spinner: und :hiebe: und :nudelholz



    :ohmann: So ein Ar...
     
  5. bifi1303

    bifi1303 Pimpelmoser

    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Rüpelige, unsensibele Ärzte....

    da ist man doch einfach nur perplex, oder?!
    scheint ja ein richtiger witzknicker zu sein der gute. hat sich wahrscheinlich noch ins fäustchen gekichert und sich nach dem spruch heftig auf die schulter geklopft.
    unverschämt.
     
  6. Sternschnuppe

    Sternschnuppe Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    In der schönen Pfalz
    AW: Rüpelige, unsensibele Ärzte....

    :ochne: Das gibt es doch nicht, ich finde den KA sehr unverschämt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...