Rückrufaktion Vitamalz

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mischa, 12. Juli 2007.

  1. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.418
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    Vitamalz ruft Produkt-Chargen mit den Losnummern 03 L 129 D2 bis 08 L 129 D2 zurück

    Bei einem kleinen Teil der oben genannten Chargen ist es in einzelnen Fällen zu Vermischungen mit Pilsbier gekommen, so dass das normalerweise alkoholfreie Produkt in der Spitze einen Alkoholgehalt von bis zu 2,5 Vol.% haben kann.
    Diese Chargen sind als 20x0,5l-Gebinde von Ende Mai bis Ende Juni 2007 überwiegend in Nordrhein-Westfalen in den Vertrieb gelangt. Verbraucher können die Produkte mit den Losnummern zwischen 03 L 129 D2 und 08 L 129 D2 problemlos bei ihrem Getränkemarkt oder bei ihrem Lebensmittelhändler zurückgeben. Die Angaben zu den Losnummern finden Sie auf den Etiketten auf der Vorderseite der Flaschen, gleich neben dem Mindesthaltbarkeitsdatum.
    Die Behörden wurden vom Unternehmen in Kenntnis gesetzt. Für Fragen steht den Verbrauchern die Service-Telefon-Nummer 02151-649121 des Vitamalz-Verbundes zur Verfügung.
    Kontakt:
    VITAMALZ GmbH & Co. KG
    Ostwall 165
    47798 Krefeld
    Tel.: 02151-649121
    Mail: info@vitamalz.de
     
  2. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Rückrufaktion Vitamalz

    Stefani war schneller :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...