Rückruf - Listerien in Wurstprodukten

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mondkuss, 30. Mai 2016.

  1. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    Mischa gefällt das.
  2. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ach du Schreck :schreck: Ich hoffe Dir geht's gut, Sarah.
     
  3. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    Da steht, wenn Schwangere die Wurst verzehrt haben sollen sie einen Arzt aufsuchen :umfall:
    Himmel.
     
  4. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    Naja, ich habs gestern gegessen, müsste jetzt mal googlen wie lange die Inkubationszeit bei ner Listerieninfektion ist. Ich wüde heute vermutlich noch nix davon merken, wenn ich mir was eingefangen hätte. Aber ist ja klar, gehöre ich einmal bei so nem Mist zu ner Risikogruppe, schon esse ich genau das!

    Ja, ich hab's gelesen. Aber was soll der machen, ne mögliche Infektion könnte der heute doch eh noch nicht feststellen. Dauert ja eine Weile, bis sich da Antikörper bilden die nachweisbar sind. Ich bin jetzt einfach mal ein bisschen entspannt, und gehe einfach nicht davon aus, dass diese eine Scheibe Wurst die ich gegessen habe betroffen war. Und sollte ich die nächste Zeit plötzlich Anzeichen für irgend nen Infekt zeigen weiß ich zumindest gleich, worauf ich den Arzt ansprechen muss.
     
  5. Coro

    Coro Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Im Schwäbischen
    So ein Mist aber auch! Ich wünsche dir, dass alles gut gegangen ist!
     
  6. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    Wie geht es DIr heute Sahra?
     
    Mondkuss gefällt das.
  7. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    Danke der Nachfrage, Jesse! Bisher geht es mir super. Aber ne Listerieninfektion kann theoretisch auch erst nach 8 Wochen ausbrechen.

    Ich denke aber nicht, dass ich mir an der einen Scheibe Wurst jetzt was geholt habe. Wie ich das gelesen habe sind diese gehäuften Fälle von Listerieninfektionen über einen sehr langen Zeitraum aufgetreten, ehe man überhaupt rausgefunden hat woher es kommt. Und in den letzten Jahren haben ich mehr als genug von der Wurst gegessen ohne je krank geworden zu sein. Außerdem sind die Listerien wohl nur in ein oder zwei Sorten Wurst tatsächlich drin, der Rest wird nur vorsorglich zurückgerufen weil da eventuell vereinzelt was kontaminiert worden sein könnte.
     
  8. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    Okay., dann klingt es tatsächlich nach wenig Gefahr
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...