Rückenschmerzen bei mir

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Janine83, 1. März 2011.

  1. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    :winke: Guten Morgen,
    so langsam gehe ich am Stock,vielleicht habt ihr eine Idee.

    Ich weiß gar nicht,wie ich das am besten beschreiben soll. Vor Marlon`s Geburt war ich der absolute Bauchschläfer,seitdem geht das gar nicht mehr.
    Unter der Geburt wurde mir die PDA gelegt, wo die Anästhesistin sagte,ich hätte einen Knick in der Wirbelsäule, was sich mit den Jahren sicher noch verstärken wird.Okay,gut zu wissen.

    Nun ist es so,dass ich zeitweise mitten in der Nacht wach werde vor Schmerz.
    Ich kann ihn noch nichtmal genau lokalisieren bzw. beschreiben. Es fühlt sich an, als wenn zwischen Brust und Rücken irgendwo da drin irgendwas drückt.
    Das fühlt sich an,als wenn jemand meinen Magen oben zusammendrückt,was Übelkeit auslöst.
    Normalerweise mach ich mir mein Kircshkernkissen warm,schmeiß meine Massagebiene an (alternativ vierfüsslerstand und kurze Massage des Liebsten), kurz darauf schlafe ich meist ein und sobald ich aufwache ist alles okay. Habe mich schon oft gefragt,ob ich mir das nachts einbilde?!:umfall:
    Tagsüber nichts davon zu merken.
    Aber es schlaucht wenn es -wie heute Nacht knapp 2 Stunden dauert,bis ich wieder einschlafen kann. Dazu kam heute Nacht,dass ich mich übergeben habe weils einfach zu sehr gedrückt hat.

    Matthias meint -logisch- ich soll zum Arzt. Gut,und was erzähl ich ihr? Wenn ich das noch nichtmal genau beschreiben kann?
    Ich weiß echt nicht,woran es liegt. Habe schon ein Seitenschläferkissen, total verdreht schlafe ich auch nicht -wache immer seitlich liegend auf.

    Jemand ne Idee,was das sein könnte? Und ist das ein fall für die Hausärztin oder doch ein Profi? Der da wäre?
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Rückenschmerzen bei mir

    Janine, es ist ein Fall für die Hausärztin. Schildere es ihr so wie Du es hier geschrieben hast. Sie wird Dir dann ein paar gezielte Fragen stellen und dann weitere Untersuchungen bzw. Überweisungen zu Fachärzten einleiten.
    Ich kann Dir leider nicht sagen, was es sein kann. Es muß nicht unbedingt der Rücken sein, soviel kann ich sagen.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...