Rote Kartoffeln

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Tulpinchen, 13. November 2006.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Meine Ma hat mir freundlicherweise vom Einkaufen rote Kartoffeln mitgebracht - eigentlich sehen sie eher rosa aus und sollen laut Verpackung innen gelb sein.

    Sind die irgendwie speziell? Muß/kann/soll/darf ich da was besonderes mit machen?

    Danke!
    :winke:
     
  2. Mimi

    Mimi Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schweiz
    AW: Rote Kartoffeln

    Also Kartoffeln , die aussen rosa und innen gelb sind, kenn ich gar nicht, würde ich aber ganz normal kochen....... Ich kenne die "lila" Kartoffeln, die sind innen auch leicht violett und sind besonders hübsch zum Beispiel zu einem Fischgericht: Kartoffeln erst kochen ohne Salz aber nicht ganz gar! Dann in Scheiben schneiden und noch kurz anbraten und erst dann salzen: weil sonst laut meiner Mutter die Farbe rausgeht.......
    Ein besonderes Highlight sind diese Kartoffeln mit Trüffelbutter (dazu eben Fisch, z.B. Zander, Rotbarbe, Seeteufel.....) und noch irgendwas Grünes (Blattspinat, Seegrass, Brokoli....)
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Rote Kartoffeln

    Ich glaub, so selten sind die gar nicht - zumindest gab's die wohl bei Aldi. :verdutz:

    Die Mühe mit dem ohne-Salz-halbroh-kochen werd ich mir beim ersten Schwung glaub ich nicht machen (ich hab hier ein paar von den Packungen rumstehen :umfall: ) - aber Deine Idee mit dem Fisch greif ich auf! :prima:

    Wenn die dann wirklich auch von innen so niedlich aussehen, werd ich das mal machen mit dem Anbraten, wie Deine Ma das macht. :jaja:

    Danke!
    :winke:
     
  4. Basi

    Basi Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Rote Kartoffeln

    Wir haben rote Kartoffeln eingelagert. Es ist halt nur eine von den vielen Kartoffelsorten. Da unsere eher Richtung mehligkochend gehen, mach ich gerne Kartoffelbrei daraus.

    Grüßle Barbara
     
  5. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Rote Kartoffeln

    Es gibt welche die sind rotschalig mit gelben Fleisch, die nennt sich Laura oder Cherie.
    Dann gibt es noch ganz rote, Highland Red Burgundy


    Guck mal auf das Etikett, oft steht auch drauf, ob sie z.B. festkochend sind.

    Dann kann man Dir besser mit Rezepten helfen
     
  6. AW: Rote Kartoffeln

    Ich kenne nur rote Kartoffeln, die eher festkochend sind-also sich gut für Pellkartoffeln eignen.
    Beim Kochen musst Du aber, denke ich, nichts Spezielles beachten.
    LG
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Rote Kartoffeln

    So, ich hab die heute mal gemacht - wahlweise mit Raclettekäse oder mit Quadratfisch. Zum Vergleich hab ich auch noch normale Drillinge gemacht. Ehrlich gesagt gab's eigentlich kaum einen Unterschied vom Geschmack her. Nur in der Konsistenz; da waren die roten (die eigentlich eher rosa sind und innen ganz normal aussehen) etwas fester.

    Also wohl doch nix mit Spezialrezepten...aber geschmeckt haben sie!
    Danke Euch!
    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...