rote Hautstellen ....?? Sorgen mach !!!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Frau Maus, 13. September 2004.

  1. :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( Hallo Ihr Lieben,
    nun hoffe ich mal wieder auf einen guten Rat von Euch. Also Glen hat bestimmt schon ca. 1 Jahr 2 so trockene Hautstellen am Oberschenkel. Genaugenommen in der Falte unter der Pofalte. Kia schaut immer drauf und sagt:cremen, cremen, cremen. Was wir auch immer machen (LINOLA). War auch mal zwischenzeitlich beim Hautarzt und der sprach auch nur von trockener Haut und gab mir auch ein ÖL für besonders trockene Haut mit. Seit einigen Tagen sind die Flecken rot und sie scheinen Glen auch zu jucken. Wollte heute morgen den Kia draufschauen lassen, Wartezeit ca. 2 Stunden. Da bin ich wieder gegangen und versuche es nachher oder morgen nochmal (ist nur 5 Min. zu Fuß von uns). Man ich habe echt Bammel das es Neurodermitis ist und das wo Glen ja auch einen "Hang" zum Asthma hat. Habt ihr ne Idee was das sein kann? Gel wird im Windelbereich nur mit Wasser gereinigt, also keine Feuchttücher o.ä. Bin echt ratlos und habe Angst vor der Diagnose !!!
    Liebe Grüße Claudia
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Claudia,
    Kann es sein, daß die Windel dort gerieben oder gedrückt hat? Oder ein anderes Kleidungsstück?
    Die Übergänge von "trockener Haut" zu Neurodermitis sind fließend, die Grenzen sind nicht eindeutig festgelegt. Nur wegen zwei einzelnen Flecken gleich von Neurodermitis zu sprechen würde ich als übertrieben ansehen. Trockene Haut neigt dazu, sich zu entzünden, wenn andere Reize hinzukommen. Das ist einfach so. Sie hat eine Reihe von Schutzmechanismen eingebüßt, die normale, gesunde Haut hat. Deswegen ist es so wichtig, trockener Haut regelmäßig Fett und Feuchtigkeit zuzuführen, um sie zu stabilisieren.
    Aber auch die Diagnose Neurodermitis ist kein Weltuntergang. Es gibt heute so viele Behandlungsmöglichkeiten, daß kaum noch ein Kind mit deutlichen Beeinträchtigungen leben muß.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. @Florence

    Vielen Dank vorab, habe mich sehr über die Antwort gefreut, vorallem gleich von der Fachfrau. Also gerieben hat nichts, es ist ein Stückchen unterhalb der Windel und auch der Body drückt da nicht drauf. Nein, sicher ist ND auch kein Weltuntergang, aber wie jede Mama nun mal so ist. Jede Krankheit bei ihrem Kind, ist eine Krankheit zuviel. Wir mußten letzten Winter viel inhalieren, wg. obstr. Bronchitis. Das war manchmal schon ganz schön sch..., obwohl es sicher anderen noh viel schlechter geht. Nun denn, werde nachher nochmal beim Kia den 2. Vorstoß wagen.
    Nochmal vielen Dank für die schnelle Antwort!!

    Liebe Grüße Claudia
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Guck doch mal, ob sich die Haut wieder etwas beruhigt, wenn Du das Öl nicht mehr nimmst, sondern wieder nur die Linola (mit der Ihr ja scheinbar gut gefahren seid).
    Aus meiner eigenen recht massiven Neurodermitiskarriere weiß ich, daß Öle - besonders, wenn sie auf die trockene Haut aufgetragen werden - Juckreiz und Rötungen auslösen oder verschlimmern können, weil die Haut dann wie zugepappt ist.

    Marlene hat auch die kompletten Beinchen fleckig und trocken, allerdings nur sehr selten auch juckig.
    Ich creme sie nur nach dem Baden (also 1-3x die Woche) mit einer Lotion ein.

    Gute Besserung!
     
  5. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    hallo,

    lilly hatte acuh vor einiger zeit immer in den kniekehlen rote, trockene flecken. aber nur in den kniekehlen u. sonst eigentlich nirgends am körper. ich habs auch dem kia gezeigt. der meinte ich sollte keine badezusätze mehr nehmen :jaja: u. hat mir so eine angerührte creme/paste aus der apo verschrieben. irgendwas mit zink, glaub ich.
    bei uns hat es echt geholfen das wir nichts mehr im badewasser haben :bravo: . die creme hab ich nur solang draufgeschmiert bis die roten flecken weg waren. und nach dme baden crem ich sie jetzt immer mir bebanthen ein. das hilft bei uns auch gut.
    wenn ich dann seh, es fängt wieder an rot zu werden, schmier ich einfach wieder ein paar tage die creme aus der apo auf die stellen u. gut isses.

    lg, :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...