rote Beete

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Kiki, 10. März 2003.

  1. Hallo,

    Charlotte hat mir neulich beim Abendbrot ein Stück eingelegte rote Beete vom Teller gemopst - und war begeistert.

    Darf sie die wohl essen (aus dem Glas, süß-sauer) ich habe gesehen, es gibt auch im Bioladen welche ohne Zusatzstoffe.

    Liebe Grüße
    Kiki
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Darf sie.

    Rote Bete dürfen ab Kleinkindalter gegeben werden - allerdings nicht täglich. Sie können einen hohen Nitratgehalt haben. Aber einmal in der Woche Rote-Bete-Salat oder Gemüse oder mal ein Scheibchen zum Abendessen ... das ist kein Problem.

    :koch: Ute

    Schau mal unter www.babyernaehrung.de/rezepte.htm gibt es ein prima Rezept was Kinder mögen.
     
  3. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ... und mit einem Schlückchen Orangensaft gibt das ein paar Mikrogramm Eisen mehr!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...