Roggenbrotteig 60:40, Brot, Fladen, Brotkonfekt

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Silvia, 24. September 2013.

  1. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Auf den Wunsch einiger lieben Mädels hier das Brotrezept von gestern abend:

    Am Vortag:

    Sauerteig
    260 g Roggenmehl (Type 1050)
    ca. 170 ml Wasser (lauwarm)
    25 g Starter (Fertigzeug für Sauerteig)

    Verarbeiten und bis zum nächsten Tag abgedeckt stehen lassen.

    Am Backtag:
    350 g Roggenmehl
    400 g Weizenmehl (Type 550)
    ca. 500 ml Wasser (lauwarm)
    20 g Hefe
    20 g Salz

    Mit dem Vorteig zu einem Brotteig verarbeiten und 1/2 bis 1 Stunde abgedeckt stehen lassen.

    Auf der gemehlten Arbeitsfläche durcharbeiten.

    Man kann den Teig dann in einer geölten Kastenform (klein ca. 600g, groß ca. 1150 g), oder rund auf einem Backblech zu einem normalen Brot backen. Bei 240 Grad 5 Minuten, dann runterdrehen auf 200 Grad und 1 Stunde backen.

    Lecker waren auch die Brotfladen. Dafür eine kleine Menge Teig zu einer Kugel rollen und platt drücken. Wir haben die herzhaften Fladen mit gewürztem Sauerrahm bestrichen und mit Schinkenwürfeln und Käse bestreut. Die süssen Fladen wurden mit gesüsstem Sauerrahm bestrichen und mit Äpfeln belegt. Mit Zimt drauf war das ein Genuss. :jaja:

    Auch Brotkonfekt haben wir gemacht. Dafür kleine Teigstücke abstechen, mit Wasser bepinseln und je nach Geschmack in Sesam. Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Kümmel usw. tauchen.

    Aus der Menge des Teiges wurde bei mir ein großes Kastenbrot, 2 Fladen und ein Blech Brotkonfekt. :winke:
     
  2. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.254
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Roggenbrotteig 60:40, Brot, Fladen, Brotkonfekt

    Danke schööön :)
     
  3. Onna

    Onna süße Chilischote

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Roggenbrotteig 60:40, Brot, Fladen, Brotkonfekt

    Suuupiii... danke dir. :bussi:
     
  4. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Roggenbrotteig 60:40, Brot, Fladen, Brotkonfekt

    Für Euch immer wieder gerne :bussi:
     
  5. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.330
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Roggenbrotteig 60:40, Brot, Fladen, Brotkonfekt

    Boah ... danke schöööön :bussi:

    Kann man auch fertigen Sauerteig nehmen? Hab nämlich von Seitenbacher noch einen hier. Wieviel bräucht man dann?
     
  6. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Roggenbrotteig 60:40, Brot, Fladen, Brotkonfekt

    450 Gramm braucht man. Und ich denke schon dass es damit auch geht. Probiers einfach aus und sag mir dann Bescheid :mrgreen:
     
  7. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Roggenbrotteig 60:40, Brot, Fladen, Brotkonfekt

    Danke :bussi:
     
  8. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Roggenbrotteig 60:40, Brot, Fladen, Brotkonfekt

    Ich fahre dann mal Mehl kaufen! Nimmst du frische Hefe?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...