Röteln trotz Impfung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Stephanie, 13. Juni 2005.

  1. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Hallo,

    Vivian hat Ende letzter Woche mit einem Jungen gespielt (ihn zum Abschied auch ein Küsschen auf den Mund gegeben), der seit heute an Röteln erkrankt ist - trotz Impfung!

    Vivian ist auch geimpft, die Wahrscheinlichkeit dass sie sie bekommt ist wohl sehr gering. Aber reagiert der Körper nicht trotzdem auf diese Viren? Gibts da Anzeichen wie Müdigkeit o. ä. oder läuft das meist unbemerkt? Und wie lange ist die Inkubationszeit?

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Stephanie

    es gibt immer irgendwelche Impfversager ... ob Vivian einen davon abbekommen hat - wirst Du bis spätentens in ca. 14 Tagen wissen. Falls die Impfung "funktioniert" bemerkst Du überhaupt nichts, da Vivian den Virus erfolgreich bekämpfen kann. Falls nicht, bekommt sie auch Hautausschlag und ggf. geschwollene Lymphknoten.

    Inkubationszeit beträgt 11 - 21 Tage
    Normalerweise sollte man für die Dauer von ca. 5 Tagen Zuhause bleiben.

    LG Silly
     
  3. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Danke liebe Silly für die Infos!:danke:

    Ich gehe schon aus dass die Impfung ihren Zweck erfüllen wird, dachte aber dass trotzdem leichte Reaktionen spürbar werden, da der Körper die Viren ja erstmal erkennen muss, bekämpft und das doch Kraft kosten muss, oder? Aber vielleicht stell ich mir das auch zu bildlich vor :wink:

    Stephanie, in den nächsten zwei Wochen auf der Lauer...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...