Ritter-Sport-Rum Torte

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Conny, 8. November 2005.

  1. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Auf Sandys (Magic Moments) Wunsch stell ich hier das o.g. Rezept ein.

    Geht ganz einfach und ist bereits mehrfach erprobt.

    Ritter-Sport-Rum Torte

    Für den Rührteig:
    75 g weiche Butter o. Margarine
    100g Zucker
    1 P. Vanillin-Zucker
    1 Prise Salz
    4 Eier
    150 g Mehl
    3 gestr. TL Backpulver
    1 EL Kakaopulver
    2 EL Rum
    4 Ritter Rum Knusperstücke

    Für die Glasur:
    1 P. (150 g) dunkle Kuchenglasur oder 200 g Nuss-Nougat-Masse
    und wer mag ein paar Esslöffel Marmelade

    Zum Garnieren:
    8 Ritter Rum Knusperstücke


    Zubereitung:
    Für den Teig Butter o. Marg. mit Mixer auf höchster Stufe geschmeidig rühren, Zucker, Vanillzucker und Salz unterrühren bis eine geschmeidige Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 min.)

    Mehl mit Backpulver u. Kakao mischen, sieben und unterrühren (portionsweise auf mittl. Stufe), zuletzt dann den Rum. Den gefetteten Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit etwas Teig bedecken.
    Die Rum Knusperstücke halbieren und gleichmässig auf dem Teig verteilen (man kann ruhig mehr als angegeben nehmen :heilisch: ). Dann den restlichen Teig drüber geben und verstreichen.

    Die Form auf den Rost in den Backofen schieben.

    O-U-Hitze vorgeheizt bei ca. 180 Grad
    Heissluft vorgeheizt bei ca. 160 Grad
    Backzeit: ca. 25 min.

    Den Kuchen aus der Form lösen und erkalten lassen.

    Dann kann man, damit er nicht ganz so trocken ist, ein paar Esslöffel Marmelade (Aprikose oder Preiselbeer) auf dem Kuchen verstreichen. Im Originalrezept steht das nicht mit drin, ist von mir abgewandelt.

    Kuchenglasur schmelzen lassen bzw. geschmeidig gerührte Nuss-Nougat-Creme (die wird aber nicht fest, Glasur wird hart) - mit einem Messer über dem Kuchen verstreichen.

    Zum Garnieren die Rum Knusperstücke diagonal durchschneiden und auf die noch feuchte Glasur setzen. Torte kalt stellen.


    Die Torte kann aber auch mit der gleichen Menge Bounty-Mini zubereitet werden. Der Rum wird dann durch Kokoslikör oder Orangensaft ersetzt.

    Viel Spaß beim Backen und Genießen

    :winke:
     
  2. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hmmm ..lecker.... jammijami...
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. ritter sport rum kuchen

    ,
  2. ritter sport rum torte

Die Seite wird geladen...