Riß in der Wand

Dieses Thema im Forum "Rund ums Haus" wurde erstellt von BiancaundMilena, 23. Januar 2007.

  1. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    Hallo,ich brauch mel eure Erfahrung.
    Wir haben vor 2,5 Jahren eine Doppelhaushälfte gebaut.
    Jetzt wollten wir endlich mal den Dachboden ausbauen.
    Da war der Schreck groß:Über dem Fenster ist ein ca 70cm
    langer Riß,es ist rundherum feucht,naja eher richtig naß.
    Beim Fenster hats auch durchgeregnet an den Seiten.
    Jetzt habe ich Angst,dass das Dämmmaterial sich mit Wasser voll-
    gesogen hat und wir irgendwann Schimmel im Haus haben.
    Hat jemand von euch mal Erfahrungen damit gesammelt?Wenn ja,
    woran hats gelegen und konnte das schnell behoben werden?
    Morgen nachmittag kommt der Baumensch samt Fachmensch.
    Ich hab richtig Sch... vor morgen.

    Vielen Dank erstmal

    Liebe Grüße

    Bianca
     
  2. rumpelwicht

    rumpelwicht Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Fuße bayerischer Berge
    AW: Riß in der Wand

    .........ich würde mir nicht zuviele sorgen machen, ihr habt ja gewährleistung auf die arbeit. und wenn sich der baumenssch stur stellt, besteht noch die möglichkeit eines gutachters. aber das wollen wir mal nicht hoffen.
    wenn die dämmung beschädigt wurde, muss sie für euch kostenfrei ausgetauscht werden.
     
  3. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    AW: Riß in der Wand

    Wir haben auch vor 2,5 Jahren ein Doppelhaus gebaut. Normalerweise ist die Gewährleistung auf einzelne Gewerke nach 2 Jahren vorbei. Nur auf einzelne Sachen dauert die Gewährleistung 5 Jahre. Ob das dazu zählt, weiß ich nicht.

    Wo genau ist denn der Riss? Du sagst, dass ihr den Dachboden ausbauen wollt? Und da ist schon "Wand"? Bei uns sieht man auf dem Dachboden die Dachpappe, weil er noch nicht ausgebaut ist. Oder was meinst Du genau?
     
  4. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    AW: Riß in der Wand

    Hallo.
    der Riß ist an der Außenmauer nur eben von innen, ein paar cm über dem Fenster.Der Architekt war gestern auch da.der konnte sich nicht erklären,wie da Wasser durchkommt.schickt jetzt noch den Maurer und Dachdecker vorbei.
    Die waren ganz schön sprachlos,wirkte nicht sehr beruhigend auf mich.
    Ich hoffe,das die die Kosten übernehmen.und ich weiß immer noch nicht ob die Dämmung,die "in" der Mauer ist,erneuert werden muß.

    Lieben Gruß,Bianca
     
  5. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    AW: Riß in der Wand

    Hm...warum habt ihr auf dem Dachboden Mauer? Da hat man doch eigentlich Schrägen. Oder meinst Du den Giebel? Habt ihr ein Satteldach?
    Ist der Riss horizontal oder vertikal? Horizontale Setzrisse sind ja normal. Aber Feuchtigkeit darf da natürlich nicht durchkommen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...