richtiges Anziehen im Sommer

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Marion B., 27. Mai 2005.

  1. Was zieht Ihr denn so Euren Kindern an bei den Temperaturen? Ist mein erstes Kind und ich tue mich da doch etwas schwer.

    Ich glaube, dass ich sie etwas zu warm anziehe. Aber, wenn ich z.B. die Söckchen weglasse, fassen sich Ihre Füße in kurzer Zeit ganz kalt an.

    Also, wie mache ich es denn nun richtig bzw. besser?
     
  2. Laney

    Laney Strandluder

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Als es richtig warm war, trug Lilly kurze Sachen. Den Body darunter habe ich ihr aber nicht ausgezogen und kleine dünne Söckchen hatte sie ebenfalls an. Sie war ca. 4 Monate als der Sommer im letzten Jahr auf Touren kam.

    Da die Mäuse ja sowieso immer im Schatten sind, finde ich Söckchen auch nicht verkehrt.

    LG
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  4. Mordillo

    Mordillo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Marion!

    Ich ziehe unseren immer so an, wie ich auch angezogen bin. So bin ich bis jetzt gut gefahren. Bei diesen Temperaturen nur Body oder Shirt und kurze Hosen aber dann ohne Body. Wenn wir drin sind, wo wir am Boden Fliesen haben, bekommt er auch Söckchen und meist lange aber sehr dünne Hosen. Aber nur drin.
     
  5. A

    A Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    2.803
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in Ba-Wü
    Letzen Sommer war Felix etwa 2 Monate alt.
    Ich habe ihm in den ganz heißen Tagen für draußen einen Body ohne Arm, einen ganz dünnen Langarmstrampler und eine dünne Mütze angezogen.
    In der Wohnung hatte er nur einen Kurzarmstrampler an.


    Diesen Sommer ist er 1 Jahr alt.
    Als wir heute draußen waren hatte er einen weißen Langarmbody, eine sehr dünne lange Hose und eine heiße Safarimütze (mit langem Nackenteil) an.
    Dazu teils Socken und Schuhe, teils Barfuß im Buggy.

    Zu Hause hatte er einen Kurzarbody und eine Short an.
    Da wir Teppichboden haben, läuft er teils auch barfuß.


    Da Felix (wie ich auch) eine sehr helle Haut hat, wird er den ganzen Sommer draußen etwas langarmiges und langbeiniges haben. Die restliche Haut wird eingecremt !!
    Und Kinder bis zu 1 Jahr sollten eh nicht direkt in die Sonne.


    LG
    Angelika
     
  6. sonya-lila

    sonya-lila Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    ich tue mich da die tage auch sehr schwer:-(
    unsere maus schwitzt eh so schnell und hat sie kurzarmbody mit kurzer hose an, fühlen sich ihre ärmchen nach einiger zeit ganz schwitzig, kalt und klebrig an.
    ich kann mir einfach nicht vorstellen das langarm bei diesen temperaturen auszuhalten ist.

    in der wohnung haben wir laminat, das ist wieder ein thema für sich.
    heute hab ich sie z.b. drei mal umgezogen!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...