Richtige Milchmenge.

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von A, 28. Juni 2005.

  1. A

    A Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    2.803
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in Ba-Wü
    Hallo,

    ich will Felix von dem nächtlichen Brusttrinken wegbringen.
    Aber reicht dann die Milchmenge die er bekommt aus?

    Jetzt bekommt er noch,
    morgens Brust
    abends milupa Vollkornbrei
    nachts Brust

    Ich kann ja leider nicht kontrollieren wieviel er trinkt.
    Soll ich ihm dann beim Frühstück Kindermilch geben?
    Und wenn ja wieviel?
    Wieviel Milch sollte er überhaupt am Tag trinken?

    ratlose Grüße
    Angelika
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Angelika,

    so ist es prima. Würde er nicht mehr gestillt werden wäre der Abendbrei plus morgens 100 - 150 ml Milupino Kindermilch ausreichend für die Kalzium- und Eiweißversrogung.

    :muh: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...