^Rhabarber - Muffins^

Dieses Thema im Forum "Zuckerbäckerei" wurde erstellt von GeeSabse, 14. Mai 2008.

  1. GeeSabse

    GeeSabse Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Rhabarber - Muffins

    250 g Rhabarber
    175 g Butter
    1 Prise Salz
    1 Pck. Vanillezucker
    150 g Zucker
    4 Ei(er)
    350 g Mehl
    1 Pck. Backpulver
    5 EL Milch (ich nahm Buttermilch)
    75 g Puderzucker
    ½ Zitrone(n), Saft davon

    Rhabarber in kleine Stücke schneiden. Fett, Salz, Vanillinzucker und Zucker schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl, bis auf 1 EL, und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Rhabarberstücke im restlichen Mehl wenden und vorsichtig unter den Teig heben. Den Teig mit zwei El in die Muffinform einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad° 25-30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren und Muffins damit bestreichen. Trocknen lassen.


    Habe ich bei chefkoch gefunden. Fand sie wirklich super lecker und schön frisch durch den säuerlichen Rhababer. In der Mengenangabe steht das es 12 Muffins ergibt. Habe die Doppelte Menge genommen und glaub ich knapp 40 rausbekommen:umfall:. Ich mach auch immer diese Papiertütchen in die Form. Spart arbeit und Fett.

    Grüsse:)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...