Resturlaub nach Elternzeit?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Bidu, 3. Juni 2007.

  1. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Geht das?
    Ich entbinde vorraussichtlich am 11.11. unser 2.Kind.Bin jetzt schon zuhause durch arbeitsverbot.Habe noch 26 Urlaubstage aus diesem Jahr übrig.
    Jetzt mein Problem.Mein Arbeitgeber/bzw. die Damen aus der Personalabteilung meinten ich müsste meinen Resturlaub zwischen Mutterschutz(nach entbindung)und Elternzeit nehmen.Danach ginge es nicht mehr.
    Jetzt hab ich aber in einem Heft gelesen das:"Alten" Urlaub aus dem Kalenderjahr der Mutterschutzfrist können Sie bis zum Ende der Elternzeit aufheben.
    Wenn ich das also richtig verstanden habe kann ich diese 26Tage nach meiner Elternzeit nächstes Jahr im November hinten dran hängen.
    Oder?
    Das Heft heisst Rundum,Schwangerschaft und Geburt und ist von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.
    Wo bekomme ich nun genau und viell. auch schriftlich raus ob ich das nu so machen kann wie ich das verstanden habe.
    Kennt sich jemand damit aus?
    Danke schon mal.
     
  2. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Resturlaub nach Elternzeit?

    Würde Dir gerne helfen, aber.....ich hatte "nur" 4 Tage und die wurden mir ausbezahlt !!!!
    Habe aber ehrlich gesagt nicht drüber nachgedacht.

    Habt ihr einen Betriebsrat ? Dann frag da nacht !

    lg denise
     
  3. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Resturlaub nach Elternzeit?

    Du hast das schon richtig verstanden! Bitte die Damen aus der Personalabteilung doch mal freundlich, den §17 des Bundeserziehungsgeldgesetzes zu lesen, das ist die dazugehörige Rechtsgrundlage. Danach müsste die Frage eigentlich geklärt sein ;-)

    Finde ich schon ein bisschen verwunderlich, die Unsicherheit diesbzgl. in Deiner Personalabteilung, aber vielleicht arbeitest Du ja bei einer kleinen Firma, und die Frage ist bisher noch nicht aufgetaucht?
     
  4. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Resturlaub nach Elternzeit?

    @Claudia Danke du hast mir sehr geholfen.Und nein es ist ein recht großes Haus.Dann hätten die es eigentlich wissen müssen.
    Danke dir.
     
  5. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Resturlaub nach Elternzeit?

    Du solltest aber schriftlich beantragen dass der Urlaub bis nach der Elternzeit aufgeschoben wird. Bei mir war das gar kein Problem.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...