Rene, schon etwas länger her ;-))

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Katzenkind, 7. August 2004.

  1. Katzenkind

    Katzenkind Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe einem Tintenfass
    So, ich möchte doch von Rene´s Geburt erzählen

    Rene sollte ursprünglich am 05.12.03 geboren werden. Hätte mir persönlich auch besser gefallen :D

    Zwei Wochen vorher hatte ich noch einen Wehenbelastungstest, da ich einen insulinpflichtigen SS-Diabetes entwickelt habe. War kaum was zu spüren.

    Am Samstag, den 29.11. morgens um 5:30 Uhr ging ich auf´s Klo und bemerkte blutigen Schleimabgang, ich rief später den Kreissaal an. Die meinten ich solle doch mal vorbeikommen. Aber erst ging ich noch duschen und machte mich fertig. Gegen 8:00 Uhr war ich in der Klinik, bekam CTG, US und Mumu-Kontrolle. Alles unauffällig, bzw leichte Wehentätigkeit :-?

    Wurde wieder heimgeschickt, stand gegen 10:30 Uhr beim Metzger an der Theke und hatte meine ersten krasse Wehe :-D

    Hab mich dann zuhause hingelegt, gegen nachmittag, mir ging´s wieder besser, kam ich auf die Idee Fenster zu putzen, da die Adventdeko noch dran sollte, hab ich auch gemacht, unter leichten Wehen, die Deko hat dann mein Mann angebracht

    Am Abend wollte ich noch trotz leichte bis mäßige Wehen ausgehen, wir hatten Familienabend im Dorf, mein Mann hat mich aber nicht mehr gelassen :heul:
    so habe ich einen Krimi mit Wolfgang Stumph alias Stubbe angesehen :?

    um 22:00 Uhr alarmierte die Leitstelle, Feuerwehreinsatz :o , mein Mann von einem auf den anderen Fuß tretend, "kann ich weg?" Ich "ja"
    er rief aber alle viertelstunde an, wie´s geht :-D ich hatte keine Wehe in der Zeit.

    wir sind um 1:00 Uhr in´s Bett, gegen 2:00 Uhr wieder aufgestanden, die Kliniktasche fertig gepackt und in die Klinlik gefahren

    Um 3:00 Uhr waren wir in der Klinik, am CTG, regelmäßige Wehen, Mumu-Kontrolle: 6,5 cm :o

    PDA gewünscht, Anästhesist geweckt (schon schlecht :) ), hat viermal 8O zustehen müssen, bis die PDA saß

    Rene hatte sein Köpfchen im Geburtskanal verdreht und hatte somit Schwierigkeiten zu kommen. Zu guter Letzt ging ich auf den Gebärhocker, wo er dann um 9:13 Uhr kam :bravo:
    Aber schreien, was ist das?? Die Ärztin hat ihm die Füße massiert und den Rücken gestreichelt... Rene schaute uns nur an und hat ganz ruhig geatmet.

    Papa durfte dann die Nabelschnur durchschneiden und ihn nach den Erstuntersuchungen anziehen, hat er ganz souverän gemacht (heimlich geübt :) )

    Überglücklich haben wir dann zu dritt gefrühstückt
    ich war in der Nacht der Meinung das ich wieder heimdurfte, aber weit gefehlt, unser Sohn hat sich den Sonntag zur Geburt ausgesucht.

    Es ist doch ein wenig lang geworden, aber hoffentlich nicht langweilig :eek:

    LG
    Katrin
     
  2. Schön! :jaja:

    Aber:

    :p :-D

    Liebe Grüße von Kati
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...