Reizhusten nachts

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von llb, 6. April 2003.

  1. llb

    llb Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi, Petra,

    Luca hat nachts öfter Hustenattacken, eine Art Reizhusten würde ich sagen, meistens nach einer Erkältung. Wir waren auch schon beim Doc, der hat nichts gefunden und hat uns CAPVAL-Saft verschrieben.

    Was sagst du dazu? Gibt es noch andere Mittel?

    Liebe Grüße
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Anja,

    Obeer :ute: ist grad nicht greifbar daher werde ich mal versuchen dir zu helfen.

    Wegen dem Saft (ich kenne ihn nicht) frag doch mal bei Leonie nach.
    Ich kann dir wärmstens empfehlen hol dir ein gutes Buch über Homöopathie und Du wirst bald die leichteren oder beginnenden Infekte zumindest auffangen können. Schau mal unter www.babyernaehrung.de/buecher.htm dort sind zwei von "Stumpf" die finde ich richtig gut und verwende sie vor allem selbst.

    Gute Besserung wünscht
    Ute
     
  3. hallo illb,

    timo hatte letzte woche auch diesen schrecklichen husten, bes. nachts. ich habe alles probiert, sogar senfölwickel *stink*. freitag war ich dann nochmal beim dock, der hat dann auch den capval saft und einen antibiotikasaft verschrieben. antibiotika finde ich zwar nicht so toll, aber wenn man alles andere versucht hat und nichts hilft muß es wohl sein.
    jetzt ist es schon viel besser. timo kann wieder durchschlafen.
    gute besserung für deine kleine maus,
    bettina
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu du Liebe,

    hattest du jetzt mal bei Leonie gefragt? Der CAPVAL-Saft wirkt nämlich nur hustenstillend, und da halte ich sooooo viel nicht von.
    Maja hat das auch immer wieder, nur nachts, und ganz trocken. Tagsüber ist der Husten dann locker. Ich gebe momentan nichts dagegen.
    Wenn die Lunge ja frei ist, und der Doc nix finden konnte, würde ich zur Bekämpfung des Reizhustens tatsächlihcm al etwas homöopathisches in Erwägung ziehen.
     
  5. llb

    llb Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke, ihr Lieben!

    Ute, werde mir mal so ein Buch über Amazon bestellen.

    Wir werden nächste Woche sowieso zur Homöopathin gehen, da Luca mit der Haut immer mehr Probleme bekommt, ich hatte gehofft, dass sie es nicht erbt :( .

    Liebe Grüße
     
  6. Heike

    Heike Anwalts Liebling

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @Anja

    Huhu,

    das Buch steht schon in unserem Bücherregal :-D Wenn Du magst bringe ich es Dir morgen mit und Du kannst mal durchblättern..

    Bis dann.
     
  7. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Meine beiden bekommen für Reizhusten jetzt immer Monapax.
    Das hilft super :bravo: :bravo:

    Hast zwar etwas Alkohol aber wenig sonst ist es homöopatisch.

    lg Alex
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...