Reisflocken mit Vitaminzusatz

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Lipi, 27. August 2004.

  1. Hallo!

    ich wüßte gerne, warum es keine Babyreisflocken ohne Vitaminzusätze gibt. Ich würde mein Kind gerne glutenfrei und ohne Zusätze jeglicher Art ernähren. Was ratet Ihr?
     
  2. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo Lipi!

    Soviel ich weiß sind irgendwie allen Babynahrungsmitteln Vitamine und Co. zugesetzt. Warum bist Du dagegen? Ist doch nichts schlimmes?

    Wie alt ist denn Dein Kind, stillst Du (noch) oder fütterst Du jetzt langsam zu, erzähl mal!

    christine
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Lipi,

    willkommen im Forum.

    Schau mal hier www.babyernaehrung.de danach beraten wir hier.

    Deine Frage ist mir nicht verständlich daher kann ich leider nicht drauf eingehen.

    Grüßle Ute
     
  4. grüssi,

    meine reisflocken waren von alnatura (dm) und da war nix anderes drin als reis, soweit ich weiß.

    du kannst aber auch reisschleim selbst kochen - das dauert aber ewig!

    busserl,

    karo
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    ........... hm und was soll das dann werden ??????

    Reisflocken und Wasser = Reisschleim .... und dann? Das ist keine Babyernährung; das ist eine Diät für Darmkranke Kinder unter ärztlicher Kontrolle .....

    Ute
     
  6. Soweit ich weiß, ist seit ca. sechs Jahren gesetzlich eine Mindestmaß an Vitaminzusätzen vorgeschrieben, was jeder Babynahrunghersteller befolgen muss. Als Elias ein Baby war, wurden gerade alle Bioprodukte dahingehend angepasst, ich kann mich noch an Packungen erinnern, auf denen keine ZUsätze deklariert waren.

    Lieben Gruß
     
  7. ich weiß schon, ich hab mich blöd ausgedrückt - sollte nicht als ratschlag für babyernährung gedacht sein.

    trotzdem: wenn man reis eeeewig kocht, kommt da nicht reisschleim raus? oder wird da der reis zuerst "geplättet" und dann zerkocht? :???:

    ich hab jetzt nicht im kopf wie alt lipis baby ist, aber ich hab anna-lena die ersten 2 tage des "beikostalters" reisschleim in den "ungeheuren" mengen von ca. 1/2 teelöffel gegeben, um sie mit dem löffel ein wenig vertraut zu machen.

    aber reisschleimtechnisch hab ich mich schonmal in die nesseln gesetzt - ich hab das damals gepostet, als ich einer freundin erzählt hab, daß ich die ersten tage reisschleim gefüttert habe und die dann ihr kind monatelang damit "ernährt" hat... :???:

    liebe grüsse,

    karo

    PS oh, ich beging schon wieder eine klassische themenverfehlung, befürchte ich :oops:
     
  8. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Den Cerealienflocken wird Vitamin B 2 oder 6 (?) zugesetzt - sonst nüscht. Damit ist keine komplette Vitaminierung gegeben - sondern nur dem Mangel diesen einen Vitamins das sehr schlecht sonst aufgenommen wird bzw. zugeführt werden kann Rechnung getragen.

    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...