Reisen mit Kindern

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Morgane07, 2. Februar 2008.

  1. Hallo, Ihr Reiselustigen,
    mit Kindern bleibt man am besten zuhause, denken viele. :ochne: Wie denkt Ihr darüber - und vor allem, was haltet ihr von einer längeren Auszeit/Sabbatical gemeinsam mit den Kindern? :zeitung:
    Wir sind drei Jahre mit unseren Kindern (beim Start: 7 + 8) unterwegs gewesen! Von Südfrankreich über Spanien, die Kanarischen Inseln zu den Kapverden. Von dort über den Atlantik (per Segelyacht) und dann mit öffentlichem Bus durch Brasilien, Bolivien, Peru, Argentinien. Viele kleine und große Abenteuer, viele liebe, nette und gastfreundliche Menschen, tolle Landschaften, Tiere und Pflanzen - eine unvergessliche Zeit. Wer's nicht glaubt: wir haben ein Buch darüber geschrieben und selbst verlegt (damit uns kein Lektor den Text stromlinienförmig glatt bügelt), das heißt: So war das nicht geplant!, erschienen bei Books on Demand. Auf unserer Internetseite könnt ihr mehr erfahren. (googeln unter symorgane). Oder in unserem Profil nachschauen. Oder pn schicken.
    Und wir freuen uns über eure Kommentare und eure Erfahrungen mit Langzeitreisen mit Kindern. :winke:
     
  2. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.345
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Reisen mit Kindern

    :schaufel:
    Manchmal gehts auch ohne viele Worte...
    :schaufel:
     
  3. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Reisen mit Kindern

    :dreirad: schon da :schaufel:
     
  4. AW: Reisen mit Kindern

    WOW!!! Bin sehr beeindruckt - sicherlich auch eine sehr sehr prägende Zeit für die Kinder.
    Darf ich fragen, wie ihr das Problem mit der Schule gelöst habt?
    Plant ihr wieder so eine Reise?
    Grüsse :winke:
     
  5. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.345
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Reisen mit Kindern

    Ich will Dir nicht die Illusionen rauben, aber ich glaube eine Antwort wirst Du auf Deine Frage nicht bekommen :nein:
    Meiner Meinung nach geht es dem Schreiberling hier nicht um einen Austausch, sonder um Werbung :schaufel:
     
  6. AW: Reisen mit Kindern

    Ja, das sicherlich auch - aber vielleicht kann man doch noch etwas mehr darüber erfahren ...
     
  7. AW: Reisen mit Kindern

    Hallo, nein, es geht nicht in erster Linie darum, Werbung für unser Buch zu machen. Wir sind froh, wenn es seine Kosten wieder einspielt, denn wir haben es selbst verlegt, weil wir uns nicht von einem Verlagslektor alles auf stromlinienförmig bürsten lassen wollten. In erster Linie geht es uns darum, allen, die Träume haben, Mut zu machen, aus dem Alltag auszubrechen. Langzeitreisen ist ja kein Urlaub, sondern eine andere Art zu leben (zumindest für eine begrenzte Zeit).
    Zu der Frage nach der Schule: Man kann seine Kinder bei der zuständigen Schulbehörde beurlauben lassen. Wenn man Deutschland z.B. für einige Monate verlässt, kann einen niemand zwingen, die Kinder da zu lassen. Eine freundliche Schulleitung kann da helfen. Falls dazu Details wichtig sind, bitte eine pn schicken. Wir sind immer noch nicht wieder in Deutschland, das wird sich im nächsten Monat entscheiden. Und falls wir in Deutschland wieder mal eine Zeit Geld verdienen müssen, haben wir schon wieder Träume und Wünsche, wohin es dann gehen könnte. :cool: :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...