Reisburger (vegetarisch)-Beilage

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Michelle, 27. Juni 2003.

  1. Das ist eine Beilage-uns schmecken die Reisburger besonders zu Ratatuille oder Kurzgebratenem mit Sahnesoße...!

    * 2-3 Beutel Langkornreis kochen
    (mit ins Wasser: 2 Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer, 1 ganze Zwiebel-das ist nur für den Geschmack)

    *40g Butter & 1 kleingewürfelte größere Zwiebel gold-gelb anbraten

    *ein paar eingelegte Gewürzgurken und etwas frische Paprika würfeln (alles sehr fein-weil sonst die Burger schneller zerfallen)

    *dann den gekochten (heißen) Reis mit 300g-500g Reibekäse, 2 Eigelb, der gedünsteten Zwiebel, den Paprika-und Gurkenwürfeln vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann Buletten formen (schön fest andrücken), die Burger in Paniermehl wenden und anschließend in einer Pfanne in Öl oder Magarine knusprig gelb-braun braten...!

    Tip: Ich lege die noch ungebratenen, in Paniermehl gewälzten Burger erstmal einige Zeit in den Kühlschrank, damit der zerlaufene Käse wieder hart wird...so lassen sie sich besser braten und nix zerfällt mehr!

    Viel Spaß beim selberkochen und guten Appetit-würde mich über Rückmeldungen freuen, ob´s geschmeckt hat...!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...