@Regina und alle anderen

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von MelT, 26. September 2002.

  1. MelT

    MelT Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.905
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wuppertal
    Homepage:
    Hallo Regina und alle anderen,

    Felix hat im Moment das Problem, dass er nachts aufwacht und zu uns ins Bett möchte. Das haben wir seit drei Nächten auch getan.

    Heute sagte die Kinderärztin, dass wir das auf keinen Fall machen sollen, sondern, dass wir versuchen sollen, ihn nicht rauszuholen, bzw. rüber zu holen, nichts zu essen und nichts zu trinken zu geben.

    Weiterhin hat sie uns empfohlen, die Sanduhr-Methode anzuwenden. Von wegen erst 5 Min., dann 7 Min. und dann 10. Minuten zu warten und dazwischen kurz reinzugehen und ihn zu beruhigen aber nicht rauszuholen.

    Felix wird am 01.10. aber erst 9 Monate alt, ist er für die Methode nicht noch zu jung?

    Weiß jetzt gar nicht mehr was ich machen soll.

    Beim Mittagsschläfchen ging das selbe Spiel jetzt auch los, bloß, dass er jetzt von vornerein angefangen hat zu heulen.

    Was soll ich denn jetzt nur machen? Ich weiß nicht, ob das vorgeschlagene sinnvoll für ihn ist.

    Liebe Grüße.....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...