Regelblutung während der Stillzeit

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Sassi♥Clara, 19. Februar 2013.

Schlagworte:
  1. Sassi♥Clara

    Sassi♥Clara Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    19. Februar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Hallo ihr Lieben,

    ich hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen oder es geht ihm genauso.
    Meine Tochter wird am 26.2 nun 4 Monate alt. Ich stille seit der Geburt voll alle 4 Stunden außer Nachts. Nun habe ich vor 2 Wochen Schmerzen im Unterleib gehabt als würde ich meine Regel bekommen dem war auch so aber nur einen Tag..jetzt möchte ich wissen war das jetzt die erst Miniregelblutung oder was anderes!? Möchte nicht unbedingt extra zum Frauenarzt..bei den Wartezeiten da und dann mit Mäuschen :/ Vielleicht geht es jemanden ja genauso!?

    Liebe Grüße :)
     
  2. Alvae

    Alvae Pieps

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Regelblutung während der Stillzeit

    Du musst doch eh zur Nachkontrolle, oder? Also ich würde gehen. Wenn man sagt das man mit Baby kommt sind sie ja vielleicht gnädig mit der Wartezeit.
     
  3. lukasmateo

    lukasmateo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Regelblutung während der Stillzeit

    eben, hin musst Du auf jeden FAll.
    Kläre am Telefon ab, ob Du kurz vorher noch mal anrufen kannst um nach den Wartezeiten zu fragen.
    Wird hier so gehandhabt. Klappt auch eigentlich ganz gut. Die Frauenarzthelferinnen dort können Deine Tochter dann für den Moment der Kontrolle beaufsichtigen.

    Und ja, das wird wohl die erste Regelblutung gewesen sein.
     
  4. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Regelblutung während der Stillzeit

    Die Nachkontrolle muss man innerhalb 6-8 Wochen nach der Geburt machen, sonst wirds von der Krankenkasse nicht bezahlt. Musste ich mir sagen lassen, weil ich kurz vor knapp erst einen Termin gemacht habe :oops:

    Die hat sie also schon rum...

    Wenn Du mindestens alle 4 Stunden stillst, SOLLTE das einen Eisprung verhindern. Das heisst aber, auch Nachts spätestens alle 4 Stunden. Genau deswegen soll man stillen nicht als Verhütung sehen :zwinker:

    Gut möglich, dass es die Regel war.. was ja aber nicht schlimm ist, so grundsätzlich. Genauso gut möglich, dass es das erstmal war und die nächste Zeit wieder keine Blutung mehr kommt.

    Wenn Du nicht glaubst, schwanger zu sein, keine Schmerzen hast oder etwas ungewöhnlich ist, würde ich mir darüber keine weiteren Gedanken machen und auch keinen Termin beim Frauenarzt.

    Grüssle Sabrina
     
  5. Sassi♥Clara

    Sassi♥Clara Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    19. Februar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Leipzig
    AW: Regelblutung während der Stillzeit

    Bei der Nachkontrolle war ich schon Anfang Januar...Naguti dann werd ich wohl doch mal dort hin schlendern :) das problem ist das ich bei Frauenärztin trotz Anruf wirklich immer extrem lange warte.. aber man kanns ja nicht ändern ;)
    Danke für die lieben Antworten :)
     
  6. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Regelblutung während der Stillzeit

    Ich mach es immer so, dass ich mich anmelde und frage, wie lange es denn dauern wird. Und je nach dem was gesagt wird, geh ich diese Zeit noch ne Runde spazieren. :jaja:

    Und zum Thema: Ich würde mir da jetzt auch nicht so sehr den Kopf machen, aber eben doch mal nachsehen lassen. Alles Gute!
     
  7. lukasmateo

    lukasmateo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Regelblutung während der Stillzeit

    Wenn Du bereits da warst geht es ja schon.. ;)
    Hin gehen würde ich auch, allein zur Kontrolle. Ich machs auch wie Kathrin, ich rufe vorher noch kurz an und stelle mich dementsprechend drauf ein.
    Bei mir war es auch so, dass nach kurzer Zeit die Regel wieder eintrat. Ich hatte nach einer gewissen Zeit wohl doch größerer Stillabstände ( Nachts ) und somit kamen auch die Tage schnell wieder. :umfall:
    Denke an die Verhütung, wenn Ihr mit dem nächsten noch warten wollt. ;)
     
  8. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Regelblutung während der Stillzeit

    Jetzt muss ich euch mal ganz blöd fragen, warum würdet ihr deswegen zum FA?!
    ICH wäre deswegen nicht gegangen, es sei denn ich hätte zudem Schmerzen oder ein Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Aber wegen einer kurzen Blutung, die man auf Regelblutung schieben kann, wäre ich nicht zum FA.

    Grüssle Sabrina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...