Referendarin behalten?

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von rosa, 18. Dezember 2014.

  1. rosa

    rosa Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo zusammen,

    mein sohn ist in der 6. klasse realschule. Letztes jahr hatten sie als klassenlehrerin eine mathe lehrerin, frau m., ende fünfzig, die keine lust auf eine klassenleitung hatte (das hat sie uns auch so am elternabend gesagt!), die klasse oft schlecht gemacht hat "das wäre die schimmste klasse, die sie je hatte", und dann oft gefehlt hatte, weil sie mit knie probleme hat. sie wurde operiert, fehlte das 2. halbjahr.... und kam jetzt im 6. jahr wieder, zu unserer enttäuschung :(

    Im Deutsch werden die Kids von einer Referendarin unterrichtet, die das gegenteil ist: positiv, geht auf die kinder ein, engagiert.... komischerweise sind die kinder bei ihr nicht so laut....
    sie arbeitet mit belohung während frau m. mit strafarbeit handelt. Sie nimmt sich viel zeit, um mit den kindern zu reden, und macht teilweise klassenstunden mit ihnen.

    jetzt hat sie ihre prüfung geschrieben.... und bestanden. Wir alle (Kinder und eltern) hatten
    die hoffnung, dass sie danach von der schule angestellt wird und sie unsere klasse als klassenlehrerin übernimmt. das wollte sie auch!. leider sieht es sehr sehr schlecht aus. Anscheinend hat die schule keine vakante stelle :ochne:

    Habt ihr vielleicht so eine ähnliche erfahrung gehabt?
    habt ihr vielleicht eine idee was wir -als eltern, oder kinder- machen können?
    ich weiss, es ist hoffnungslos, und doch liegt mir so viel an diese lehrerin, die kinder sind schon durch so viele vertretungen oder "lustlosen" lehrern gegangen :(

    Danke!
     
    #1 rosa, 18. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2014
  2. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.813
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Referendarin behalten?

    (((Sabina)))
    Einen Tip habe ich nicht, kann Dir aber sagen, daß ich Dich sehr gut verstehen kann :troest:
    Vielleicht könnt Ihr Euch als Eltern zusammentun und zum Schulleiter gehen? Wenn es auch nichts bewirkt, so bestärkt es aber sicher die junge Frau, ihre Arbeit richtig zu machen.
     
    #2 Irrlicht, 18. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2014
  3. zwillingsmama

    zwillingsmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Referendarin behalten?

    für die lehrer dürfte ja eine zentrale stelle zuständig sein.die verteilt die lehrer im bundesland.in sachsen ist es das kultusministerium, wie es bei euch ist weiß ich leider nicht.vielleicht könntest du da eine eingabe machen.viel erfolg, und ich kann dich so gut verstehen.die klassenlehrerin von matthias zählt auch die tage bis zur rente.und das merkt man leider immer wieder.:ochne:
     
  4. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    AW: Referendarin behalten?

    Ich befürchte auch, da ja nicht die Schule sondern das Schulamt, Bezirksregierung, Land oder wer auch immer einstellt, könnte es schwierig werden, Einfluss zu nehmen. Und selbst wenn eine Stelle vakant wäre, müsste sie sicherlich erstmal öffentlich ausgeschrieben werden.
     
  5. rosa

    rosa Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Referendarin behalten?

    ja bei uns (Hessen) ist es das Schulamt.
    also meint ihr, wir sollten uns direkt dahin wenden?

    stimmt das ist auch ein einsatz...
     
  6. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Referendarin behalten?

    hier ist es aktuell so, dass die Lehrerin die die Klasse vom Großen hatte und da ihren üblen Stil ausgelebt hat richtig Ärger hat und die wird wohl keine Klasse mehr bekommen..
    in der jetzigen Klasse haben sich nämlich alle Eltern zusammengetan und insgesamt eine Beschwerde beim Kultus eingereicht mit Auflistung aller Unprofessionalitäten und Grausamkeiten die sie den Kindern und teilweise den Eltern hat zukommen lassen...
     
  7. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    AW: Referendarin behalten?

    Lucie, so rum könnte das klappen, also die alte Lehrerin absägen. Aber dass dann auch die Wunschlehrerin, die ja noch gar nicht als Lehrerin dort angestellt ist, genau diese Stelle bekommt, ist dann schon schwieriger.
     
  8. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Referendarin behalten?

    das geht eh nach anderen Regeln...
    aber wenn man schon mal eine Gefahr aus der Welt geschafft hat :mrgreen:

    eine Wunschlehrerin wird man euch nicht zuteilen, die schauen nach ganz anderen Kriterien.
    Junglehrer werden in der Regel da eingesetzt wo kein Schw.... hinwill :( ... es sei denn es gibt wirklich trifftige Gründe für eine andere Entscheidung.
    aber Elternwunsch ist da glaub ich nicht wichtig genug... also vielleicht doch besser vor allem mal schauen dass ihr den alten Drachen loswerdet...
    gibt ja mehrere gute Lehrer selbst wenns jetzt nicht die gewünschte Lehrerin wäre...:bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...