QS-Siegel- Was wisst ihr darüber?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von KätheKate, 12. August 2005.

?

Was wisst ihr über das QS-Siegel?

  1. Ja ich habe mich mal gezielt informiert

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ich habe hier und da mal was gehört/gelesen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Nein ich habe noch nichts gehört/gelesen

    5 Stimme(n)
    100,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,
    da wir gerade diese Prüfung hatten, damit unsere Ware das QS Siegel bekommt, interssiert mich folgendes:

    Habt ihr euch als Endverbraucher mal informiert, was der Hersteller, also der Landwirt für Vorgaben erfüllen muss, damit seine "Ware" die Siegel bekommt?
    Denn ohne dies Siegel wird die Vermarktung für den Landwirt schwierig.
    Und natürlich kosten die regelmässigen Prüfungen auch noch was.

    Hier die Möglichkeiten:

    Ja ich habe mich mal gezielt informiert
    Ich habe hier und da mal was gehört/gelesen
    Nein, da habe ich noch nichts drüber gehört.

    Ich freue mich, wenn viele mitmachen.
    Und falls sich jemand informieren möchte, ich beantworte gerne eure Fragen.
    Wollte dies jetzt nur nicht so lang gestalten.

    LG
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Melanie

    öhmm,

    also natürlich weiß ich was ein Qualtiätssiegel ist :)

    Aber da ich keine Waren verkaufen will, habe ich mich nicht darüber informiert *logisch,oder?*

    Ich kenne allerdings keinen Landwirt, der Produkte in seinem Hofladen mit einem Siegel hat.
    Und Kontrollen unterliegt doch eh jeder (Milch wird getestet, das Fleisch vom Veterinär betrachtet und getestet ....)

    LG Silly
    die eh am liebsten dort kauft, wo sie die Leute kennt ;-)
     
  3. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Silly,
    das Siegel gilt für den nationalen und internationalen Verkauf.
    Wenn der Landwirt klever ist, hängt er seine Zertifiezierung an die Kasse.
    Klar wird überall getestet, aber in diesen Fall wird eben richtig, das heisst über 3! Stunden , geprüft, ob der Landwirt die Zertifiezierung bekommt.
    Der Betrieb wird besichtigt, ob z.B. alle Hygienevorschriften eingehalten werden.
    Und dann geht es ins Büro, und es werden die Ordner gewälzt, denn was dokumentiert werden muss ist nicht wenig.

    Interessiert es dich nicht, womit die Kartoffeln gedüngt werden, und wo der Dünger herkommt?

    Ist alles nicht mehr so mal eben heute. ;-)
     
  4. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke an alle, die mitgemacht haben!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...