Putzfrage: Fliesen/Fugen

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Tulpinchen, 27. Februar 2005.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich hab ja ganz helle, recht breite Fugen. :jaja:

    Jetzt hätte ich natürlich gern, daß die Fugen noch ziemlich lange hell bleiben (mit Essig im Putzwasser soll das wohl gehen, hab ich gehört). Bis jetzt hab ich immer mit nem Vileda-Wischmop gewischt; heute hab ich aber bemerkt, daß der die Fugen überhaupt nicht naß macht, sondern daß ich da immer nochmal extra mit dem Mopsding an der Fuge entlang schrubben muß und dabei läßt das Viech Dank meines emsigen Eifers ständig "Federn". Abgesehen davon dauert das voll lang und ist total lästig. :(

    Drum hab ich mir schon gedacht, daß es vielleicht besser wäre, den Boden mit nem richtigen Bürstenschrubber zu reinigen. :lichtan:
    Nur möchte ich vermeiden, hinterher noch ein zweites Mal drübergehen zu müssen, um das Wasser wieder aufzunehmen.

    Gibt's nicht irgendein Putz-Equipement, das schrubbt und aufnimmt gleichzeitig? :???:
    Ich mein, zu Zeiten, wo die Menschheit auf den Mond fliegt, müßte das doch drin sein, oder? :zahn:

    Weiß jemand Rat? Danke!
    :winke:
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Putzfrage: Fliesen/Fugen

    Katja, ich hatte mir vor langer Zeit bei Schlecker so einen Wischer geholt ! Der Überzug kann sep. nachgekauft werden ! Ist in der FUnktion ähnlich wie die Wischer von Vileda (weißt Du, welche ich meine ?) ! Der Wischer ist klasse. Damit kommt Du auch gut in die Fugen rein. Allerdings muss nach einiger Zeit die Fugen mal mit einer Bürste reinigen, weil diese im laufe der Zeit einfach dunkler werden !

    :winke:
     
  3. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Putzfrage: Fliesen/Fugen

    Also ich find den Hausrein von Leifheit prima, der hat so ein spezielles Pad mit "Schrubbstreifen". Das Pad paßt auch auf normale Wischer :jaja:
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Putzfrage: Fliesen/Fugen

    Hmmm...hab ich jetzt richtig verstanden, daß Dein Ding, Helga, die Fugen zwar mit naß macht, aber nicht schrubbt?

    Und das von Dir, Conny, schrubbt das Viech und nimmt das Wasser auch wieder auf?

    :???:

    danke schon mal!
    :winke:
     
  5. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Putzfrage: Fliesen/Fugen

    Also ich persönlich schwöre ja bei grossen Flächen auf einen Nass-/Trockensauger. D.h. du sprühst Wasser mit Reinigungsmittel auf den Boden und saugst das im selben Arbeitsgang wieder ab.

    Vorteile

    - du verteilst den Dreck nicht, sondern saugst ihn quasi weg
    - keine Reste in irgendwelchen Fugen
    - der Boden ist gleich fast trocken, keine lange Wartezeit

    Nachteile

    - das Gerät kostet ca. 150 Euro (aber evtl. ebay?) aber (und wieder ein Vorteil) man kann es auch für Teppiche, Polster, etc. verwenden und manche sogar als normalen Staubsauger
    - die Dinger sind oft sperrig
    - und laut

    Meine Wohnung jetzt ist zu klein, da lohnt es sich nicht den NT-Sauger auszupacken. Aber in meiner alten Wohnung hab ich das Ding echt keine Sekunde missen wollen!

    Viele Grüsse,

    Steffi
     
  6. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Putzfrage: Fliesen/Fugen

    Wie wär´s mit ner Zahnbürste.... :weghier: *Scherz*
     
  7. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Putzfrage: Fliesen/Fugen

    Ist eigentlich ein ganz normales Wischpad...;-)
    Guckstu hier http://www.leifheit.de/2003/produktdb/artikel.php?style=&langid=1&frame=257

    der in der Mitte isses!:prima:
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Putzfrage: Fliesen/Fugen

    Riesenidee! :)


    @ ConnyP:
    Danke für den Link! Das Ding sieht aber eher "fluffig" aus, als daß es Schrubben würde, oder?

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...