Pulvis magnesiae cam Rheo

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Ute, 10. September 2002.

  1. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Leonie,

    nun habe ich auch mal eine Frage an Dich. Bekam von einer Mutter dieses Mittel als Tipp zugemailt .... Pulvis magnesiae cam Rheo

    Kannst Du ausfindig machen was es genau ist, Zusammensetzung, Firma :?: Indikation, Risiken usw. Du weiß schon :-D

    Viele liebe Grüße
    Ute :rose:
     
  2. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Ute,
    scheint sich um ein Magnesiumpulver mit Zusatz / Zusätzen zu handeln. Kann es sein, daß es cum Rheo heißt? Das würde "mit rharbarber" heissen. Ich kenne es aber noch nicht.
    Ich forsche mal genauer nach, braucht etwas Zeit!!
    Liebe Grüsse
    Leonie
     
  3. Sanni

    Sanni Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!
    Wenn ich mal meinen Senf dazugeben darf, würde nach der Namensbezeichnung tippen, das es sich um ein Präperat von Weleda oder Wala handelt. Eher Weleda, kommt mir so bekannt vor. War auch schon auf der Weledaseite, habe aber nix gefunden. Leonie, vielleicht kommst du ja an eine Weleda Liste, und schaust da mal nach.
    LG Sandra
     
  4. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Ute,
    das Pulver enthält Magnesiumcarbonat, Fenchelölextrakt und Rhabarberpulver,es wirkt abführend. Unter anderem Namen ist es auch als "Kinderpulver" bekannt, und ist - höflich ausgedrückt - schon eine etwas ältere Angelegenheit. Zu empfehlen ist es meiner Meinung nach nicht, da sind Glycerinzäpfchen oder Microklist im Notfall sicher besser. Am Besten natürlich vorbeugen mit viel trinken, Ballaststoffe, aber das kennst Du ja alles bestens ... :-D
    Das Magnesiumcarbonat verwandelt sich mit der Magensäure nämlich zum Beispiel zu Gas, also eine etwas unangenehme Sache. (unter Umständen Blähbauch ...)
    Liebe Grüsse Leonie
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    DAAAAANKE

    Ja, die Mutter hat es auf anraten ihrer Kinderärztin in jede Flasche getan und das Baby hatte prompt täglich mehrfach Stuhlgang :-?

    Nun gut, ich bin halt kein Doktor ..... auf jeden Fall weiß ich in Zukunft Bescheid um was es sich handelt :jaja: und werde mir jetzt meine Meinung bilden :-D

    Grüßle
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. windpulver zusammensetzung

    ,
  2. windpulver pulvis magnesiae cum rheo

Die Seite wird geladen...