Post vonne Stadt

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Buchstabensalat, 10. Mai 2011.

  1. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.066
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Kann ja eigentlich immer nur mit Vorsicht zu betrachten sein. Entweder wollen sie Geld, oder sie haben hübsche Formulare, die sie mal von jemandem ausfüllen lassen wollen. Weil die Tinte dem ganzen so nen farbigen Akzent verleiht.

    Bei uns wollen sie einen Antrag. Wozu? Naja, der Straßenkontrolleur hat ja festgestellt, daß wir eine neue Zufahrt zu unserem Grundstück anlegen, da müssen wir ja eine Genehmigung haben. Haben wir aber nicht laut ihren Unterlagen, und dann sollen wir das doch mal ganz schnell nachreichen.

    Mir fällt erstmal die Kinnlade auf die Brust. Eine neue Zufahrt? Wo sollte die denn bitteschön noch hin - neben rechterhand der Garagenzufahrt und linkerhand der Gartenzufahrt fangen doch gleich die Nachbarsgrundstücke an, und mittig liegt unser Haus, da wollte jetzt eigentlich keiner von uns durchbaggern.
    Es ist sicherlich auch unstrittig, daß die Gartenzufahrt dringend eine Erneuerung braucht, der Kran damals vom Anbau und viel schlimmer, die tägliche Belastung durch des Opas Wohnmobil hinterlassen da tiefe Spuren - aber gerade daran könnte man sehen, WIE alt diese Zufahrt schon ist.
    Nein, Fakt ist, die letzte neue Zufahrt gab's irgendwann in den Sechzigern, und nachdem ich erst letztens sehr intensiv nachgerechnet habe, ob man bei den offiziell gemeldeten überbetonierten Grundstücksflächen nicht doch einen dezenten Kommafehler gemacht haben *könnte* - ist verdammt teuer, so eine Grundstücksabwassersteuer - und einsehen mußte, daß wir tatsächlich so viel Erde unter, nun, die Erde gebracht haben, weiß ich absolut und genau über die Dokumentation unseres Grundstücks bei den Behörden Bescheid.
    Oder einfacher: nix neu, alles schon gehabt, was wollt ihr eigentlich?

    Wooobeiiii jaaa in der ganzen Straße der Renovirus herrscht. Gegenüber hamse gebaut, neben-nebenan hamse gebaut, und die haben auch nen neuen Stellplatz angelegt, und ganz vorne die alte Frau ist auch wohl tot, jedenfalls wohnen da jetzt junge Leute.

    Jedenfalls ham wa nix, mach wa nix, was wollt ihr überhaupt - und ja, in dem Tenor hab ich dann auch mal angerufen. Der gute Mensch am anderen Ende des Hörrohrs fühlte sich dann auch etwas gepiekt, als ich seinem Straßenkontrolleur gepflegte Unfähigkeit unterstellte, worauf ich ihm dann erklärte, daß das nicht das erste Mal ist, daß da jemand meint, was gesehen zu haben oder zu wissen, was dann in einem Brief von der Stadt an uns resultierte. *hüstel*
    Aber - er wollte sich dann noch mal kümmern.

    Und keine fünfzehn Minuten später ruft SchwiVa mich nach unten, weil der Straßenkontrolleur vor dem Haus steht. Oder besser: der Mensch vom anderen Ende des Hörrohrs. Sag mal einer, die Behörden seien langsam...

    Jedenfalls, wir haben keine neue Auffahrt. Nicht die Bohne. Paßt ja auch gar nicht hin.
    Aber die Leute mit der gleichen Hausnummer. Die, die eine Querstraße weiter nördlich wohnen. Die haben eine.

    Klar, kann passieren, daß man sich mal vertippt. Sind ja auch beides nach Städten benannte Straßen. Und "D..." liegt ja sooo nahe an "G...".

    Salat
     
  2. anne1903

    anne1903 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Norge
    AW: Post vonne Stadt

    :) die Geschichte passt doch zu deinem Nic. Frau Buchstabensalat ;)

    Leg es in die "kann ja mal passieren" - Schublade
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...