Post falsch zugestellt

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Rebecca, 12. Juli 2007.

  1. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Hallo zusammen,

    ich hatte heute einen fremden Brief im Briefkasten. Adressiert ist er an eine Frau J*****-M**** C*****.

    Ok, schaue ich mal draußen an den Briefkästen. Wird bei einem 8 Familienhaus ja nicht schwer sein, den richtigen Briefkasten zu finden.
    Tja, leider wohnt bei uns keine Frau/Familie C*****.

    Was nun?
    Kann ich den Brief einfach bei der Post abgeben und sagen "Wohnt da nicht" oder stecke ich den Brief in einen Umschlag und schicke ihn mit einem Vermerk an den Absender zurück?

    Wie wird das gehandhabt?

    Liebe Grüße

    Rebecca
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Post falsch zugestellt

    Wenn du den Zusteller siehst, dann gib ihm den Brief wieder, wenn nicht, schmeiß ihn in den nächsten gelben Postkasten mit dem Vermerk: falsch zugestellt - dann wird er erneut zugestellt.

    :winke:
     
  3. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Post falsch zugestellt

    Adresse durchstreichen und mit dem Vermerk "Empfänger unbekannt" in den Briefkasten stecken, dem Briefträger in die Hand drücken (warum auch immer er den Brief bei euch eingesteckt hat...) oder zur Post bringen.

    Tobias
     
  4. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Post falsch zugestellt

    Den Zusteller sehe ich nie, da ich zu der Zeit arbeiten bin. Ich werde dann also zum Postkasten gehen (müssen). Ein bisschen Bewegung muss sein :)

    Na das frage ich mich auch. Vielleicht, weil der Name etwas italienisch klingt ... Allerdings wohnen bei uns noch andere Italiener und Portugiesen ...

    Liebe Grüße

    Rebecca
     
  5. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Post falsch zugestellt

    In unserer alten Wohnung haben wir solche Briefe immer auf den Briefkasten gestellt - die befanden sich im Hausflur und tatsächlich hat der Briefträger (wenn auch nicht immer gleich am nächsten Tag...) mitbekommen, dass er den Brief wieder mitnehmen muss - und das, obwohl die Adresse grosse durchgestrichen war...

    Tobias
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...