Polypen raus- und dann wirklich besser hören?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Rona Roya, 6. April 2008.

  1. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    in meinem Umfeld sind schon soooooviele Kinder an den Polypen operiert worden- und mir konnte bislang keine Mutter definitiv sagen, daß das Kind danach besser hörte!

    Unser Großer hört auf einem Ohr etwas schlechter und jetzt ist auch bei uns die Rede von der Polypenentfernung- aber ich sträube mich dagegen, weil Polypen ja auch ihren Sinn haben und unser Großer eigentlich nur sehr selten erkältet ist....

    Haben Eure Kinder nach der Polypenentfernung EINDEUTIG besser gehört? Kann mir das jemand ganz klar sagen?! Konnte man das auch anhand von Hörkurven sehen?

    Wäre dankbar für ein paar Antworten!

    Liebe Grüße
     
  2. AW: Polypen raus- und dann wirklich besser hören?

    ich kann mich noch deutlich daran erinnern, dass ich besser hören konnte :jaja: Ich war 4.

    Dem Sohn einer Freundin wurden vor ein paar Monaten die Polypen entfernt. Sie waren sehr groß und er sprach mit fast 2,5 noch immer wenig und schlecht. Schon kurz nach der OP fing er an, richtig deutlich zu sprechen. Er hat wohl wirklich zu schlecht gehört.
     
  3. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.254
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Polypen raus- und dann wirklich besser hören?

    Hallo,

    also wenn man von "Polypen" redet sollte mn wissen daß es sich dabei "nur" um eine Rachenmandel handelt.
    Emily hatte diese OP im November letzten Jahres, aber zeitgleich wurden ihr die Ohren gemacht. Also sprich in jedes Trommelfell ein kleiner Schnitt und gespült. Durch die vielen Moes hatte sich so viel Flüssigkeit dahinter gesammelt daß die Trommelfelle sich gar nicht mehr bewegten und sie deshalb kaum was hörte.
    Das Ergebnis war phänomenal, innerhalb weniger Tage verbesserte sich ihre Aussprache merklich. Zu Franzi sagte sie immer Frawre und gleich danach Franzi.
    Ich kann mir schon vorstellen, daß durch die alleinige Polypen-OP schon die Gehörgänge so gut belüftet werden, daß die Kinder dadurch besser hören können.

    Liebe Grüße
    Reni :winke:
     
  4. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Polypen raus- und dann wirklich besser hören?

    Vivi hat nach der Polypen + Paukenröhrchen-OP sofort nach der OP sehr sehr sehr viel besser gehört, die Sprache wurde etwa nach zwei Wochen wieder deutlicher und nicht mehr so vernuschelt.

    Also bei uns lagen wirklich Welten dazwischen :jaja:

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  5. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Polypen raus- und dann wirklich besser hören?

    ui, danke, das sind ja deutliche Antworten!

    Daniel spricht auch etwas vernuschelt und hört auf einem Ohr schlechter... ich glaub, ich bemühe mich bald um einen OP Termin!

    Lieben DAnk!

    Viele Grüße
     
  6. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Polypen raus- und dann wirklich besser hören?

    Polypen haben übrigens KEINEN Sinn. Das sind nämlich gutartige Wucherungen im Nasen-Rachenraum (oder auch woanders).
    Was einen Sinn hat für die Abwehr sind die Mandeln, aber auch nur dann,wenn sie nicht vergrößert, entzündet oder zerklüftet sind. Ansonsten bilden sie einen Krankheitsherd.
    Richtig ist, daß bei der Entfernung von Polypen meist auch die Rachenmandel entfernt wird. Polypen wachsen leider oft auch wieder nach.

    Schlaumeiert Maren
     
  7. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Polypen raus- und dann wirklich besser hören?

    Yannick hat ja vor 4 Wochen die Polypen rausbekommen. Eine Woche danach oder so sagte er zu mir: "Jetzt kann ich wieder auf beiden Ohren richtig hören!":umfall:Ich wusste bis dahin gar niht dass er nicht richtig hört. Und überhaupt hat er sich nach der OP total verändert, sagen ganz viele Leute, nicht nur ich. Er ist lebensfroher und lacht viel mehr. Obwohl er vorher auch Spaß hatte und tobte und all das. Also, wir sind so froh dass wir die OP gemacht haben!
     
  8. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Polypen raus- und dann wirklich besser hören?

    anderes Thema: Das Päckchen ist Donnerstag angekommen und war der Hit, etwas groß aber super toll! Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mandel raus höre besser

    ,
  2. polypen schlecht hören

    ,
  3. höre schlecht durch nasenpolypen

    ,
  4. kind hört schlecht polypen
Die Seite wird geladen...