Polypen-OP trotz Erkältung?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von frankanton, 4. Mai 2010.

  1. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Anton soll am Freitag die Polypen raus bekommen. Nun hat aber schon seit gut einer Woche einen richtig dicken Schnupfen (gegen den ich die braunen Nasentropfen gebe) und heute morgen kam dann ein wenig schleimiger Husten dazu.

    Am Donnerstag haben wir die Voruntersuchung im KH, da wird das ja geklärt. Aber die Frage ob oder ob nicht macht mich hier ganz kirre. :rolleyes:

    Könnt ihr mir was dazu sagen?


    Liebe Grüße
     
  2. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Polypen-OP trotz Erkältung?

    Uns sagte man, ein leichter Schnupfen ist ok.

    Aber wenn noch Husten dazu kommt ... weiß nicht ... :???:

    Gute Besserung! :bussi:
     
  3. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Polypen-OP trotz Erkältung?

    Ich glaub bei dickem, eitrigen :)???:) Schnupfen und Husten machen die nix. Lena hatte ganz leichten Schnupfen, das war wohl ok.

    Wäre auch eine Quälerei für ihn, wenn er dann nach der Op immer schneuzen und husten muss :ochne:
     
  4. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Polypen-OP trotz Erkältung?

    :heul:

    Jetzt hab ich mich drauf eingestellt! Und es hätte so gut gepasst, da nächste Woche ja verkürzt ist und ich nicht so viel an der Uni verpassen würde!

    :heul:
     
  5. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Polypen-OP trotz Erkältung?

    :winke:

    Bis Donnerstag ist dder Schupfen hoffentlich weg.
    ich drücke euch die daumen!
     
  6. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Polypen-OP trotz Erkältung?

    eben
    und entscheiden tun sie im KH zur Voruntersuchung. :rolleyes:
     
  7. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.503
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Polypen-OP trotz Erkältung?

    Seufz! Ich kann dir keinen Rat geben, aber Maik gehts jetzt fast 2 Wochen nach der OP noch immer nicht gut. Vermutlich weil ein nicht ausgeheilter Infekt dahinter steckt. :(
    Wir müssen nachher mal wieder zum HNO weil ihm schon wieder Schleim/Eiter aus dem Ohr tropft. Dank AB hatten wir da nämlich jetzt immerhin 4 Tage Ruhe!!!!

    Ach ja, unser Kinderarzt hat von der OP abgeraten, der HNO-Arzt meinte, das sei kein Problem! Ich saß genauso da und wusste nicht was tun, hatte ich aber auch schon seelisch drauf eingestellt, daher war die OP.

    Ich wünsch dir ne gute Entscheidung!

    Grüße
    Annette
     
  8. AW: Polypen-OP trotz Erkältung?

    Also bei uns waren die ja richtig pissig und meinten, das man bei der OP gesund sein muss keinen Schnupfen und nichts, da das Risiko eben zu hoch wäre, das was passiert.
    Wir hatten das Glück, das sie da wenigstens gesund war.
    Aber ich denke, das hängt von der Klinik ab, wie pingelig und alles die sind.
    Unsere war da übertrieben pingelig.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. etwas erkältet und operieren Polypen

    ,
  2. polypen op trotz erkältung

    ,
  3. rachenmandel op kleinkind schnupfen

    ,
  4. kind erkältet trotzdem polypen op
Die Seite wird geladen...