Plötzliche Eifersucht

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von makay, 1. März 2005.

  1. hallo,

    Mathilda ist seit ungefähr 2 Wochen, jedenfalls ziemlich plötzlich total eifersüchtig auf Amanda geworden. Sie gönnt ihr gar nichts mehr, nimmt ihr alles weg. Vorher hatte sie höchstens mal eine Krise gekriegt, wenn sie auf ihr Legohaus zugekrochen kam.
    Zusätzlich ist Mathilda auch sehr schwierig geworden. Letzteres führe ich schon auch auf ihr Alter zurück, Trotzphase eben. Aber die Kombination macht mich ein wenig fertig.
    Ich möchte so gerne alles richtig machen, aber oft platzt mir auch der Kragen und dann schimpfe ich. Bei welchen Sachen muss ich konsequent sein, bei welchen Dingen lockerer ? Ich kriege es nicht so gut hin im Moment und das macht mich dann erst recht fertig.
    Und was die Eifersucht angeht, so hatte ich immer versucht, sie mit einzubeziehen, ich habe ihr Mathildastunden gegönnt, mein mann und ich sind auch mal mit ihr alleine losgezogen, sie hat Privilegien usw...halt alle die Ratschläge, die so überall zu lesen sind.
    Es gab auch in meinen Augen keinen Vorfall für diese plötzliche Eifersucht....das einzige was ich mir erklären kann, wäre der Fortbewegungsdrang von Amanda, sie steht und zieht sich hoch und robbt so schnell wie Mathilda laufen kann.

    Hm....vielleicht hat ja jemand aufmunternde Worte für mich :-?

    Liebe Grüße
    Makay
     
  2. AW: Plötzliche Eifersucht

    Hallo Makay,

    ja, es gibt sehr viele kluge Bücher und gut gemeinte Ratschläge. Viele helfen, manche sind für die Tonne - letztlich läufts dann bei uns doch ganz anders. Ich würde jetzt nicht anfangen zu zweifeln, mach einfach so weiter wie bisher, es liest sich eigentlich ganz gut. Vielleicht gefällt ihr auch auf einmal, dass du so schön tobst, wenn dir der Kragen platzt.
    Ich habe schon häufig mitbekommen, das meinen "Großen" es irgendwie gefällt, wenn ich rummecker...ohne Quatsch, die freuen sich manchmal darüber, gibt ihnen ein ungewohntes neues Bild und die vollkommenen Aufmerksamkeit. Nach einem schönen Schimpfer meinerseits sagte doch Noah glatt zu mir:"Nochmal"...puuhh - das ist erstmal frustrierend, aber ich musste dafür gleich wieder lachen...
    Es wird wohl nix helfen - du musst da durch und versuchen durch einigermaßen ruhige Worte immer wieder alles erklären .... immer wieder immer wieder immer wieder ....

    ich weiß, dass das nicht einfach ist...[​IMG]
     
  3. AW: Plötzliche Eifersucht

    Hallo Makay!

    Hab leider *g* keine Erfahrung mit zwei Kindern und Eifersucht. Aber deine Beschreibung passt auf die Dinge, die ich in meinem Zweiten Entwicklungskurs an der Uni gehört habe. Demnach ist es nämlich so, dass ca. um den 8ten Monat des zweitgeborenen Kindes die Eifersucht am Größten ist. Das ist also ganz normal und das ist bestimmt nicht deine Schuld. Der Grund für diesen Höhepunkt ist eben die neu erlernte Fähigkeit zur Fortbewegung der Kleinen und dass sie ihren Geschwistern nun auch in die Quere kommen. Das legt sich aber dann ganz schnell wieder (lt. Theorie ;-) ).

    Wie gesagt, mit Praxiserfahrung kann ich leider nicht dienen...

    lg, Johanna
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Plötzliche Eifersucht

    Wir haben uns vor Levins Geburt auch so ein "2.-Kind-kommt" Büchlein gekauft. Es stand zwar nicht so viel tolles drin, aber eine Sache habe ich doch mitgenommen: Geschwister ohne Eifersucht, das gibt es nicht. Gehört einfach dazu.
    Bei uns wurde Klaas plötzlich eifersüchtig, als Levin so um die drei Monate alt war, und die Phase dauerte bestimmt ein halbes Jahr und war gepaart mit diesem wunderbaren Testosteronschub um den 4. Geburtstag :umfall:.
    Was Du am besten machst? Aushalten :zwinker: und alle guten Erziehungsstrategien in Schallplattenleierfunktion weiter abspulen, bis es dann irgendwann fruchtet.
    Liebe Grüße, Lulu
     
  5. AW: Plötzliche Eifersucht

    Normal!
    Selbst Lukas hat mit seinen 10 Jahren eine kleinere Eifersuchtsphase gehabt, als Lilu geboren war!
    Trotz einbeziehen und Extrawursten und Mama/Papa- Alleine-Zeit!
    Fühl Dich ganz dolle :tröst: !
    ALLET WIRD JUT!
     
  6. AW: Plötzliche Eifersucht

    Na, der bleibt uns bei Mädchen hoffentlich erspart oder kriegen die einen Progesteronschub ??? :verdutz:

    lg makay
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...