plötzlich zwei Wochenstunden mehr - 24 STunden 1. Klasse :(

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Lucie, 5. Februar 2010.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    :winke:

    ich bin total sauer, eigentlich richtig geschockt. Heut hat der Große den neuen Stundenplan fürs zweite Halbjahr mitgebracht - und er hat vier mal die Woche 5 Stunden :bruddel: :achtung:. Einmal vier Stunden - und das an dem Tag, wo es nur "larifari"fächer gibt (Kunst, Musik, usw...) - alle Lern- und Konzentrationsfächer finden an den Tagen mit fünf Stunden statt.
    Er hat einfach zwei Englischstunden drauf bekommen, der Parallelklasse gehts wohl genauso. Jetzt haben sie 24 Wochenstunden - lt. Kultus NRW sollen die 1. Klässler nicht mehr als 21-22 Stunden pro Woche haben.
    Und dann aber gibts laufend Filme schauen bei Personalausfall :ochne:.

    Kann mir jemand von den Grundschullehrerinnen hier sagen, ob sowas überhaupt zulässig ist? zwei STunden über dem vom Kultus angegebenen Soll?

    Wieviel Wochenstunden haben Eure idötzchen?

    lg :winke:
     
  2. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: plötzlich zwei Wochenstunden mehr - 24 STunden 1. Klasse :(

    Leonie hat fünf mal die Woche vier Stunden. Also zusammen 20 Stunden.
    Ob sich das jetzt ändert weiß ich nicht.

    Fabian hat seid der 2. Klasse zwei mal fünf Stunden und drei mal vier Stunden. Also 22 Stunden.

    Ob man da was machen kann, weiß ich nicht. Wenns aber vom NRW so vorgesehen ist, müsste ma das ja können.
     
  3. Steffi14

    Steffi14 Emotionsknödel

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinland
    AW: plötzlich zwei Wochenstunden mehr - 24 STunden 1. Klasse :(

    Meine Tochter hat auch im zweiten Halbjahr jetzt zusätzlich zwei Stunden Englisch. Montag hat sie 4, Dienstag 5, Mittwoch 4, Donnerstag 4 und Freitag 5, macht insgesamt also 22 Stunden.
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: plötzlich zwei Wochenstunden mehr - 24 STunden 1. Klasse :(

    Warum bist Du deswegen sauer? Ist der Unterricht bei Euch so anstrengend, dass es etwas ausmacht, ob da noch zwei Stunden hinzukommen? Ich empfinde 24 Dreiviertelstunden nicht als zu viel fuer Schulanfaenger. Bei uns gehen die Kinder eh in eine Dreivierteltagsschule, und klar gibt es bei den Juengeren auch noch Spielzeiten im Klassenzimmer, aber generell wuerde ich mich sehr freuen, wenn es mehr Kunst, Sport, Musik oder Fremdsprachenstunden gaebe.

    Lulu
     
  5. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: plötzlich zwei Wochenstunden mehr - 24 STunden 1. Klasse :(

    Yannick hat jetzt in der 2. Klasse 24 Stunden und zwar 4-5-6-5-4! In der 1. Klasse hatte er aber auch erst 22 Stunden und dann 24 Stunden. An sich finde ich es nicht zu viel, nur die 6 Stunden sind ausgerechnet Mittwochs wo er noch zum Fußball muss. Und dann noch die Hausaufgaben, da ist er abends echt fertig!
     
  6. AW: plötzlich zwei Wochenstunden mehr - 24 STunden 1. Klasse :(

    Paul hat 30 Wochenstunden :), aber natürlich läuft der Unterricht anders ab als in der Regelschule. Und keine Hausaufgaben. Er packt das aber ganz gut, ich finde das auch gar nicht schlimm! Er hat auch 2 Stunden Englisch die Woche.

    Warum verärgert dich das?

    Katja
     
  7. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: plötzlich zwei Wochenstunden mehr - 24 STunden 1. Klasse :(

    Also, "einfach 2 Englischstunden draufbekommen" ist ganz normal, da die Erstklässler ab Beginn des 2. Halbjahres eben 2 Englischstunden bekommen müssen. Und da kann die Schule nix für, das wird vom Kultusministerium vorgegeben :)

    Dass die Kinder nun 24 Stunden haben, finde ich aber auch merkwürdig. Kann es sein, dass das z.T. Förderunterricht ist?
     
  8. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: plötzlich zwei Wochenstunden mehr - 24 STunden 1. Klasse :(

    Warum ich sauer bin?
    Weil ich nicht verstehe warum die Schule jetzt - ohne Not - quasi G3 einführt... warum sollen die Kinder 2-3 Wochenstunden mehr haben, wenn das Kultus - ja auch nicht ohne Hintergedanken - ein maximum von 21-22 Stunden empfiehlt?
    Einerseits schafft es die Schule wohl nicht, die Minimumstunden mit Lehrkräften zu füllen (die Kinder haben schon zig Filme geschaut, wegen Lehrerausfall- wohlgemerkt, Märchenfilme und nicht vielleicht noch irgend einen der was mit dem Unterrichtsinhalt zu tun hat oder die Klasse wird aufgeteilt und auf andere Klassen verteilt) und dann planen sie aber soviele Stunden, wie es gar nicht vorgeschrieben ist.

    Sollen dann wohl noch mehr Filme geschaut werden, es ist doch dauernd Lehrerausfall... anstatt sich mal ans Mittelmaß zu halten und das dann aber wirklich anzubieten.... ich kann mir nicht vorstellen, dass es dann mehr Kunst, Musik und Lernen gibt, wenn sie es jetzt schon nicht schaffen, 22 Stunden dauerhaft mit Lehrpersonal zu füllen.

    Es geht nicht drum, ob es nicht zu schaffen ist und wie anstrengend der Unterricht ist (der ist es allerdings wohl doch etwas, so weit wie sie schon sind) sondern dass ich finde man muß den Kindern nicht das gleiche Leistungspensum aufbrummen wie den Zweitklässlern. Die Kinder gehen um 7.30 aus dem Haus und kommen um 13 Uhr nach Hause. Viermal die Woche fünf Stunden find ich das für Erstklässler einfach viel. Unsere Zweitklässler haben auch 24 Stunden.

    Ich hätt erwartet, dass man im bisherigen Stundenplan etwas so ändert, dass die beiden Englischstunden ausgetauscht werden. Wenn andere GS mit 22 Wochenstunden zwei Stunden Englisch anbieten, scheint das ja zu gehen. Nur fürs zusätzlich Filmchengucken und zig Malstunden in der Woche braucht kein Kind m.E. nach in die Schule gehen, da wär die Bewegung die es durch die Freizeit erhält wichtiger, find ich.

    Ich werd bestimmt die KL fragen, wie das zustande kommt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...