Pikanter Eintopf

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Sonya, 18. Oktober 2003.

  1. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    das ist so ein richtiges Restessen, ich habe es mit einigen Sachen gekocht, die sich noch bei mir im Kühl- und Vorratsschrank getummelt haben :pfannkuc:

    Man braucht für ca. 3-4 Portionen:
    1/2 Weißkohl (geht aber auch mit Wirsing), waschen, in Stücke schneiden
    400 g Kartoffeln, geschält und gewürftelt
    1 Dose Kidneybohnen
    1 Dose Mais

    250 g Paprikasalami (geht auch mit Mettwürsten oder Chorizo), in Würfel geschnitten
    2 Zwiebeln, gehackt
    2 Zehen Knoblauch, gehackt
    Öl, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Paprikapulver scharf, nach Geschmack: getrocknete oder frische Chili

    Die Zwiebeln im Öl andünsten, Wurst dazugeben kurz mitbraten, Weißkohl dazugeben kurz mitbraten. Mit 1 l Wasser ablöschen. Gemüsebrühe und Knoblauch dazugeben, ca. eine 1/2 Stunde köcheln lassen. Kartoffelwürfel dazugeben, nochmal eine 1/4 Stunde köcheln, dann Mais & Kidneybohnen zugeben, nochmals eine 1/4 Stunde köcheln. Abschmecken.

    Wie die meisten Eintöpfe, schmeckt er aufgewärmt noch besser.
    Stell ich mir auch sehr lecker mit Paprikaschoten o.Ä. vor.

    Guten Hunger :mampf:
    wünscht
    Sonja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...