Phimose-OP

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Claudia&Jannik, 19. Januar 2005.

  1. Hallo!

    Morgen wird Jannik (2 Jahre) wegen seiner Phimose operiert. Er hat nun seit September 2004 immer wieder Probleme beim Wasserlassen. Auch hat er schon mehrfache Entzündungen (teilweise vereitert) und mit hohem Fieber. Nun haben wir uns zu dieser OP durchgerungen und morgen um 8 Uhr ist es soweit. Eine "kleine" Vollnarkose und nach insgs. 2 Stunden können wir wieder nach Hause.
    Nun meine Frage hat jemand Erfahrungen wie ich ihm nach der OP gegn die Schmerzen helfen kann. Habe schon Paracetamol-Zäpfchen und Nurofensaft verschrieben bekommen. Auch habe ich gedacht ihm 3x täglich 5 Globuli Arnika D12 zu geben, wegen der Heilung. Habt Ihr noch Tipps????????
    Mir wird schon richtig schlecht bei dem Gedanken, das er schlimme Schmerzen beim Wasserlassen hat. Die Ärztin meint nach 2-3 Tagen wäre er wieder topfit, aber die Zeit müssen wir erstmal überstehen......

    Viele bange Grüsse!!!!!!!!!!!!
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Phimose-OP

    Hallo Claudia und willkommen im Forum,

    Arnica ist gut, damit kannst Du auch heute abend schon beginnen. Ansonsten gab es gerade zur Phimose-OP hier schon häufiger Tipps, schau doch mal über die Suche nach.
    Ich drück Euch für morgen die Daumen. Liebe Grüße, Anke
     
  3. AW: Phimose-OP

    Hallo Anke!

    Danke für den Tipp mit der Suche, hat gut geklappt :prima: . Der Zwerg liegt nun friedlich im Bett und vorher auch schon Arnica bekommen.
    werd mich jetzt was vom Fernsehn berieseln lassen.

    Viele Grüsse,
    Claudia
     
  4. AW: Phimose-OP

    Und wie geht es dem kleinen Patienten?

    Tjark hat einen Hodenwasserbruch, der im März operiert wird. da graut es mir auch schon.
    LG
     
  5. AW: Phimose-OP

    Hallo Wiebke!

    Ich kann nur staunen. Die Op hat er super gut weggesteckt und die Narkose gut vertragen. Er brauchte mittags mal ein Zäpfchen und ist nachmittags schon wieder rumgeturnt als wär nix los. Seit gestern müssen wir Kamille Sitzbäder machen. Das Baden ist okay, aber danach das "ohne Windeln" sein, bis alles vom Baden getrocknet ist, ist ihm unangenehm.
    Aber selbst wenn er Pipi muss hat er zum Glück keine Schmerzen, aber ich schmier ihm auch richtig dick Panthenolsalbe auf den "Verband".

    Ich hoffe bei Euch geht es auch alles gut vorüber und drück Euch die Daumen!!!!!

    Schönes Wochenende noch,
    Claudia
     
  6. AW: Phimose-OP

    Na das ist doch super. Meist geht es uns Eltern ja auch viel schlechter als den Kindern....

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...