Pflegehund

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von janniksmamie, 8. August 2004.

  1. janniksmamie

    janniksmamie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Region Hannover
    Hallo ihr lieben,

    heute muss ich mich mal in diesen Forum tummeln :jaja:

    Wir haben seit heute den Hund von unseren Nachbarn in Pflege, sie ist eine ganz süße und liebe (Golden Retriver name Paula).

    Nun ist es so: die Nachbarn sind heute morgen in Urlaub gefahren, ich war drüben um Paula zu zeigen das sie nicht alleine bleibt, nach ca. 20 min bin ich dann auch gegangen. Jetzt gehe ich gleich rüber um mit ihr eine runde zu gehen, dann wird sie wieder bis ca. 15:00 uhr alleine sein. Dann werde ich mit Sack und Pack bei Nachbars in Garten gehen :bravo: Ich mache mir jetzt aber Gedanken ob das für Paula nicht zuviel alleinsein ist? Wir haben das Angebot bekommen sie mit zu uns zu nehmen, aber da schrecke ich noch ein bissi vor zurück, da ich ein bissi auf Hunde allergisch bin und hier nicht die ganzen Haare haben möchte. Grundsätzlich ist es aber so, das wenn ich merke das es Paula drüben alleine nicht gut gehen sollte, ich da auch über meinen Schatten springe :jaja: ein schlechtes Gewissen hab ich aber schon jetzt, was meint ihr, sollte ich sie gleich mitnehmen oder wirklich erst abwarten?

    Sorry falls es etwas wirr sein sollte :eek:
    LG
    Heike
     
  2. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    ich glaube, das ist ok so. Sie ist in ihren eigenen vier Wänden, wo sie sich sicher wohl fühlt. Wenn Du immer wieder nach Paula siehst, weiss sie, das sie nicht total verlassen ist. Nur, ich würde Nachts mal horchen, ob sie vielleicht jault.

    lg
    Stefani
     
  3. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    :winke: Heike,
    für wielange sind denn Eure Nachbarn weg ? Wenn es für länger ist, würde ich Paula mit zu Euch nehmen :jaja: Finde es arg einen Hund so lange zu Hause zu lassen, dann lieber in guter Gesellschaft bei Euch. Solange Paula bei Euch ist, würde ich eben viel saugen und bei dem schönen Wetter könnt Ihr ja tagsüber bei den Nachbarn im Garten sitzen.
    Das wäre so mein Vorschlag,
    :bussi: Tami70
     
  4. Es würde schon so gehen.

    Nur wenn die Nachbarn länger weg sind nimm sie doch zu euch rüber.

    Könnt bei dem Wetter doch meist im Garten sein.


    Längere zeit immer wieder auch in der Nacht allein sein :-?
    Würd ich nicht machen.

    Wir haben auch einen Hund, den würd ich nicht soooo lange allein lassen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...