Pflanzentausch???Pflanzenlinks??

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Frau Giraffe, 6. April 2005.

  1. Hallo Mädels,

    da wir ja jetzt so eine schöne Gartenecke haben, wie sieht es aus?
    Hat schon jemand, vorgezogen???

    Ich hab, und davon definitiv zuviel: Kürbispflänzchen, Paprikapflänzchen, und reichlich Tomatenpflanzen.

    Falls benötigt, auch Silbertaler und Wasserlilien.

    Im Gegenzug könnte ich etwas Rhabarber (erst im August, oder?) brauchen.

    Und hat irgendwer ein wenig Blauregen für mich???

    Achso, ich hab immer selber gezogen, bzw mich versorgen lassen.
    Daher meine Frage wo kauft Ihr Pflanzen??
    Gibt es gute Links???

    LG :giraffe:
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Pflanzentausch ist ein :prima: Idee, Frau Langhals :)

    Momentan hätte ich Unmengen Vergiessmeinicht :umfall: - sonst aber nichts :-?

    LG Silly
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Oh, Rhabarber wächst bei uns im neuen Garten! Ich muß ihm nur mehr Platz einräumen, so auf Dauer ist die Pflanzschale ganz schon lütt. Aber zum Umsetzen muß ich erstmal die Rutsche fertig eingepflegt haben ins Gesamtbild und dann ist auch Platz. :)

    Tomaten klingt gut.

    Ich kauf die Pflanzen am liebsten im guten Baumarkt. Hornbach macht einen guten Eindruck (muß ich mal testen) und bei toom hatte ich bislang nie Probleme.

    Frau Giraffe, du wohnst inzwischen leider zu weit weg zum mal eben tauschen kommen. :(
     
  4. Hallo,


    also wir kaufen meist in Holland oder bei "Gärtner Pötschke", http://www.poetschke.de/cgi-bin/ic/poetschke/index.html das Gartencenter ist bei uns um die Ecke, wie der Versand bei denen heute ist weiß ich nicht, mein Opa hat da früher immer bestellt und war immer begeistert.
    Die Pflanzen sind zwar etwas teuerer, aber dafür super Qualität, ansonsten buddeln wir einfach was bei meinen Eltern aus :verdutz: .

    Tomaten hab ich auch schon ein paar und die Tagetes sind gesäet lassen sich aber noch nicht blicken ;-) .

    Corinna
     
    #4 anniroc, 6. April 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. April 2005
  5. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Von dem Pötschke-Versand kann ich nur abraten. Wir hatten extrem schlechte Ware, von der die Hälfte mindestens nichts war (keine einzige Himbeere ist zb angegangen, Rose und Clematis ebenfalls nicht).

    Wir haben dann direkt (nicht Versand) an einem anderen Ort eingekauft und alles kam wunderbar :)

    Gruss
    L.
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: ich kann Euch nur meine Kräuterversender empfehlen, alles andere hole ich lieber hier vor Ort in der Rosenschule, Baumschule oder guten Gärtnerei :)

    Kräuterei

    Rühlemanns

    Gaissmayer

    Syringa

    LG Silly
    P.S: von den meistens Pflanzenversendern habe ich noch nicht viel gutes gehört, aber der beste war bisher immer Pötschke .....
     
  7. Wir haben bei uns am Garten direkt eine ganz große Gärtnerei und kaufen fast alles dort. Letztes Jahr auch einen Kirschbaum für Kim. Den Baum für Yves hat mein mann dieses Jahr aber bei www.as-garten.de gekauft. Den haben wir irgendwann im Januar oder Februar bestellt und geliefert wurde er jetzt als wir ihn auch pflanzen konnten. Das hat uns wirklich supi gefallen.
    Eigene Pflanzen ziehen wir eigentlich kaum. Meist hole ich mir aber schon einige bei meinem Vater der ein großes Gewächshaus hat. Nur leider pflanzt er solche Sachen wie Paprika gar nicht und das muss ich dann kaufen.
     
  8. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    Tomaten und Paprika habe ich schon vorgezogen.
    Dazu noch eine Edeldistel, Physalis, Schleierkraut, Scheinmohn, diverse Glockenblumen und eine Schattenpflanzenmischung.

    Was ich von letztem Jahr ncoh zu viel habe,ist roter Sonnenhut. ich denke, den muß ich noch mal ausdünnen.
    Ansonsten könnte ich Samen anbieten von einigen Pflanzen.

    LG
    Regina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...