Pfingstrosen zu tief......?

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Kati, 19. April 2006.

  1. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    Ich habe 2 Pfingstrosen. Das waren so Wurzeldinger, die ich im Herbst eingesetzt habe.

    Ich sehe überall in den Gärten in der umgebung schon die typisch roten Triebe der Pfinstrose weit aus der Erde ragen, nur meine sind noch nicht zu sehen gewesen.

    Und nun habe ich in einer Gartenzeitschrift gelesen, dass man die nicht tief einbuddeln darf, sondern nur so 5 cm und dass das wohl sehr wichtig sei für das Gedeihen der Pflanze....hmmm, ich hab sie eher tiefer eingegraben :nix:

    Mittlerweile gucken bei allen drei Pflanzen spitzen aus der Erde (nachdem ich ein wenig in der Erde gewühlt habe :nix:)

    Soll ich die nun ausbuddeln und höher setzen oder soll ich das im Herbst machen? Oder gar nicht???

    Hat da jemand Ahnung?
     
  2. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Pfingstrosen zu tief......?

    Ich würds so lassen, meine gucken auch erst ca. 3cm raus. Und wir graben auch alles bissel tiefer ein, wegen Frost.
    Und sie kommt jedes Jahr wieder und blüht trotzdem herrlich.
    Also stör sie jetzt nicht beim wachsen ;)

    wippi
     
  3. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Pfingstrosen zu tief......?

    HAllo Katie,

    wenn die Pfingstrosen noch gar nciht zu sehe sind, würde ich sie doch jetzt ausgraben.
    Zumindest ein paar Spitzchen sollten schon zu sehen sein, auch bei den spätblühenden (schließlich sollten sie nächsten Monat blühen)
    Pfingstrosen sind sehr empfindlich, was das zu tief einsetzten angeht. Selbst wenn sie dann austreiben werden sie wahrscheinlich nciht blühen.

    Ich habe bei meinen diese Wurzlknollen nur ganz dünn mit Erde bedeckt.

    Nach dem Umsetzten reichlich mit Wasser einschlämmen.

    LG
    Regina :blume:
     
  4. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    AW: Pfingstrosen zu tief......?

    Oje...die sollen doch blühen...! Dann werde ich sie nachher mal vorsichtig ausbuddeln und höher setzen...hoffentlich vertragen sie das. Also sie gucken schon ein kleines Stückchen aus der Erde raus, aber in den anderen Gärten, in denen ich hier so Pfingstrosen gesehen habe, sind sie alles schon viiiel weiter raus.
     
  5. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    AW: Pfingstrosen zu tief......?

    Oh, die Antwort hab ich eben erst gesehen...ja, was mach ich denn jetzt???
     
  6. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Pfingstrosen zu tief......?

    Entscheide selbst, unsere stehen an einem geschützen Paltz und haben etwas weniger Sonne, daher blühen unsere etwas später, aber dafür hat man sehr lange was davon.
    Ich hab die Blumen pracht lieber, wenn ich sie erlebe, wenn ich auch selbst viel draussen sein kann.

    wippi
     
  7. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    AW: Pfingstrosen zu tief......?

    So, ich habe meine Pfingstrosen jetzt etwas "angehoben", also mit einer Schaufel drunter gefasst, angehoben und etwas Erde druntergedrückt. Dadurch sind die Spitzen jetzt etwas weiter raus und ich denke, dass die jetzt abgehen wie eine Rakete :jaja:
     
  8. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Pfingstrosen zu tief......?

    Fotos sehen will, wenns soweit ist !!!!!!!!!!

    wippi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...