perenterol kapseln

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Simone Engels, 16. Dezember 2002.

  1. hallo leonie :winke:

    eben war ich in der apotheke, weil finn jetzt wieder ziemlich arg durchfall hat ( hab ihn heute morgen 6x komplett umgezogen )! dort haben sie mir die perenterolkapseln gegeben! die könne ich ihm bedenkenlos geben ( natürlich nur das pulver ), laut apothekerin! zu hause hab ich mir dann mal die packungsbeilage angeschaut und dort steht, daß man diese erst ab 2 jahre geben kann, ansonsten rücksprache mit dem kia!

    finn ist ja jetzt 20 1/2 monate! meinst du, ich kann ihm das pulver in wasser geben oder soll ich lieber die kiä anrufen?

    liebe grüße und vielen dank schonmal im voraus

    von der an einem stück wäsche waschenden ( :) )
     
  2. Hallo Simone
    Nikola hat auch schon die Perenterol Kapseln bekommen, von KiA verschrieben, obwohl sie noch kein Jahr alt war :???: .
    Wir haben das Pulver vorsichtig mit ein bißchen warmer Milch mit dem Löffel gefüttert. Pur auf dem Löffel gab's ein großes Ich-will-nicht-Pusten/Schniefen und das ganze Pulver war "vom Winde verweht" :) .
    Es löst sich aber nicht wirklich auf sondern ist eine ziemlich klumpig klebrige Angelegenheit, die total nach Hefe riecht.

    Auf jeden Fall vor dem Essen geben, d.h. vor dem Trinken, denn ich kann micht erinnern, dass Nikola bei Durchfall eigentlich nur die Elektrolytlösung ohne Geschmack getrunken hat und jegliche Nahrung verweigert hat.

    Gute Besserung wünschen
     
  3. hallo bettina,

    vielen dank für deine antwort :winke:

    dann werd ich mal mein glück versuchen :-? die elektrolytlösung hab ich eben mal probiert, die schmeckt echt zum :p

    mal schaun...

    danke dir auf jeden fall!!!!!!
     
  4. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Sabine,
    ich halte die Perenterol Kapseln für ziemlich unbedenklich, das Pulver soll wohl angeblich in Saft gelöst am Besten im Kind landen (hab es selbst aber noch nicht ausprobieren müssen). Es kann zwar nicht schaden, Rücksprache zu halten, die ist aber - meiner Meinung nach - eher deshalb gedacht, damit man mit kleinen Kindern nicht zulange selbst herumprobiert, da sie ja so schnell austrocknen. Vom Arzneimittel selbst habe ich da aber keine Bedenken. Wenn es mit der Elektrolytlösung klappt, wäre das auch sehr gut!
    Liebe Grüsse und gute Besserung Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...