pellt sich wie eine kleine schlange

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Mia-Jouly, 24. August 2009.

  1. halloeschen,

    meine kleine mia-jouly kam letzten sonntag auf die welt.

    seid 2 tagen faellt mir auf, das sie sich an manchen stellen wie so eine kleine schlange pellt.

    ist das normal??

    LG bianca
     
  2. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: pellt sich wie eine kleine schlange

    :winke:
    erst einmal herzlich Willkommen und herzlichen Glückwunsch zum Töchterchen! Bitte denk mal dran Dich vorzustellen in Meine Familie und ich"

    Und ja, das ist völlig normal :jaja:
    Hast Du eine Nachsorgehebamme, die sich um Euch kümmert? Die sagt Dir auch was Du da am Besten machen kannst!!

    LG Uta
     
  3. AW: pellt sich wie eine kleine schlange

    hi uta,

    genau das vorstellungsforum habe ich gesucht..muss mich hier erst durch fummeln..

    werde das aber gleich nachholen..

    kurz zu deiner frage..nein eine nachsorgehebamme habe ich nicht...
    ich lebe in den usa...
    fuer solche sachen ist dann hier der FA und KA zustendig...

    aber da ich net bis zum naechsten termin warten moechte habe ich mich auf einen rat von einer freundin hier angemeldet...

    aber gut zu wissen das es normal ist

    LG bianca die sich jetzt vorstellen geht :)
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: pellt sich wie eine kleine schlange

    Hallo, herzlich willkommen und GLÜCKWUNSCH zum Baby!

    Ja, das ist völlig normal, kann mich Uta nur anschliessen.

    Und solange sie sich "nur" pellt (und nicht die Haut z.B. in den Falten richtig blutig-rissig wird, weil so trocken), dann musst du auch nichts groß machen.
    Wir haben auf der Arbeit alles ausprobiert, egal ob man schmiert und cremt, oder einfach abwartet: In der Regel dauert diese "Häutung" fast immer etwa gleich lang an.
    Dass die Haut sich nach der Geburt erneuert, ist völlig normal. Manchmal kann man ganze Fetzen abziehen (oh Gott, wie hört sich das denn an....:hahaha::rolleyes:)

    LG,
    Petra
     
  5. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    AW: pellt sich wie eine kleine schlange

    :winke:

    Hallo Bianca!

    Herzlich willkommen hier und alles Liebe für Euch!!

    Das es normal ist, hast DU ja schon gehört. Was mir noch dazu einfällt: Ich habe meine Kinder nie eingecremt, weil das die dünne Haut zu sehr belastet. aber wenn Du ins wöchentliche Baby-Bad ein bißchen Muttermilch ( vorrausgesetzt du stillst) reintust, tut das der Haut sehr gut.

    Lg Martina
    -----------------
    Katharina & Benedikt 09/05
    Simon 11/08
     
  6. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: pellt sich wie eine kleine schlange

    Und wenn man keine Muttermilch zur Hand hat (so wie ich damals) gibt man einen Schuss Mandelöl mit ins Badewasser :zwinker:
     
  7. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: pellt sich wie eine kleine schlange

    :winke:
    wir haben vom KH noch Olivenöl (für medizinische Zwecke) bekommen, damit haben wir den Knirps ab und an eingeölt, besonders die Falten.
    LG Uta
     
  8. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: pellt sich wie eine kleine schlange

    Hallo und herzlich willkommen über den großen Teich :winke:

    Sonja hat sich nach der Geburt ganz arg geschält und auch die beschriebenen blutigen Hautrisse gehabt, darum hab ich ihr ein- bis zweimal täglich nach dem Wickeln eine Wasser-Öl-Massage verpasst.

    Du brauchst ein gutes, naturbelassenes Öl bzw. Körperöl mit möglichst wenig Inhalts- und Duftstoffen.
    Empfehlen kann ich das Rosenblüten-Körperöl von Wala, das ist aber leider sehr teuer und wahrscheinlich hast Du auch keine Chance da mal eben so schnell hinzukommen?
    Auf das beste, teuerste... Olivenöl haben meine Mädchen jedenfalls beide mit Pickelchen reagiert, da hab ich wohl zu viel des Guten getan.

    Außerdem brauchst Du ein Schüsselchen heißes Wasser (außer Reichweite des Kindes) und Dein nackiges Baby auf einer saugfähigen, wasserundurchlässigen Unterlage (Wickelauflage). Achte drauf dass es nirgends zieht, evtl. wenns kühler ist dazu den Heizstrahler anmachen.

    Tauch Deine Hände in das heiße Wasser und verreibe dann etwas Öl in den nassen Händen. Streiche Deinem Baby das Wasser-Öl-Gemisch sanft in die Haut. Die Massage eines so kleinen Babys sollte noch nicht so lange dauern, ein paar Minuten reichen schon. Je älter das Kind wird desto mehr kann man das ausbauen.

    Ich kann Dir dazu noch ein wundervolles Buch ans Herz legen :herz: Es heißt "sanfte Hände" von dem Geburtsarzt Frederick Leboyer.

    [ISBN]3466344115[/ISBN]

    Alles Gute und auf Wiederlesen!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...