Pekip- Was meint ihr dazu?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Stellashine, 14. März 2005.

  1. Bin hier grad reingestolpert, und dacht ich könnt euch gleich mal was fragen!

    Höre/lese zur zeit überall von Pekip gruppen!

    Nur so genau versteh ich das nicht, war jemand schon mal bei solchen Gruppen?
    Was wird da gemacht?

    Es Grüßt Stella....
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:
    ich kenne mich damit nicht aus - vielleicht schaust Du einfach mal in die Suche, da findest Du einen Haufen Beiträge zu dem Thema

    LG Silly
     
  3. Hallo Stella!!:winke:

    Also selbst zu PEKIP kann ich dir nichts sagen, nur das das von der Krankenkasse wohl bezahlt wird. Ich selbst bin mit meiner Kleinen beim DELFI und es gefällt ihr echt super. Mal zur Erklährung... Im DELFI werden immer dem Alter entsprechendes Spielzeug (teilweise selbstgebastelt oder gekauft) angeboten. Zur Zeit haben wir richtige Bewegungsbaustellen weil unsere Mäuse alle gerade anfangen sich fortzubewegen. Dann durften sie schon im Bällebad baden oder sogar im Kartoffelbrei nackig matschen. Also ich kann nur sagen das es uns mir und Joline super gefällt da für die Muttis auch immer ein Erfahrungsaustausch mit drin ist:prima: .
    Beim PEKIP soll das so ähnlich sein, aber was genau der Unterschied ist kann ich dir leider nicht sagen.

    LG Jenni!!:muh:
     
  4. Mukile

    Mukile Heisse Affäre

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Stella,

    ich war mit meinem Kleinen, inzwischen 1 Jahr, bei Pekip und es hat uns beiden super gut gefallen. Kurz gesagt geht es um Spiel- u. Bewegungsanregungen für die Kids. Lies doch mal am besten unter www.pekip.de das wichtigste selber nach.
    Meiner Meinung nach absolut empfehlenswert :prima:.
     
  5. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo!

    Ich fand Pekip bei Julia genial, ich mußte es selbst bezahlen damals. Es hat mir geholfen, relaxter und unverkrampfter mit Julia umzugehen, mit ihr zu turnen, spielen, sie war nackt und ich hab das manchmal auch abends zu Hause gemacht. Ich hab viel zum Thema "Handling " gelernt. Wie alt ist Dein Kind?

    Christine
     
  6. Also ich fand Pekip ätzend und bin froh wenns Freitag vorbei ist. Das lag aber wohl auch an der Frau die das gemacht hat. Die hat nämlich gar nix gemacht außer mal ein paar selsbtgebastelte Spielzeuge zu reichen und dat woret....Und dafür 60 Euro.....Naja, aber sonst hör ich auch nur gutes darüber
     
  7. Also, erst mal danke für Eure Antworten. Mein kleiner ist jetzt fast drei Monate und ziemlich aktiv, mit meiner großen wahr ich halt immer in ner Krabbelgruppe. Was auch total schön war, wollt aber mal was neues ausprobieren! Der Pekip-Kurs wird bei uns in der Elternschule angeboten, allerdings mit nem halben Jahr Wartezeiten. Dann hat sich das wohl eh für uns erledigt. Ist doch nur was für Krabbler, oder???

    Es grüßt Stella...
     
  8. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo Stella!

    Ich finde, die Zeit ist in einem halben Jahr vorbei. Da würd ich lieber Babyschwimmen oder so machen an Deiner Stelle. Wir haben Pekip zwar auch noch mit 8 Monaten gemacht, aber der Anfang begann mit 12 Wochen....

    Christine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...