Pastinake ,Möhre oder Kürbis womit fange ich am besten an?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Juliane, 7. Dezember 2003.

  1. Meine Tochter ist jetzt 5 1/2 Monate alt und ich beschäfftige mich jetzt mit dem Thema Beifütterung.Meine Tochter ist vollgestillt, gut genährt etwas allergiegefährdet.Hat nicht jeden Tag Verdauung ,dafür am nächsten Tag aber vielleicht 3-4 Mal,eher breeig.Hab mich für Gemüse entschieden.Aber Möhre,Pastinake oder Kürbis? Ich möchte nicht selbst kochen! Mein Problem: falls ich mich für Pastinake entscheide habe ich bei dm die Möglichkeit Pastinake fein von Alnatura zu kaufen.Die bieten mir dann aber nicht die Möglichkeit mit Pastinake &Kartoffel bzw.Pastinake&Kartoffel&Fleisch aufzubauen. Kürbis gibts es nicht Mono nur mit Reis. Sollte ich doch mit Möhre anfangen?Welche Firma würdet ihr empfehlen?Bin recht unentschlossen da neu in der Materie!

    Danke für eure Tipps , Juliane :bravo:
     
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
  3. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo Juliane!

    Ben bekommt auch Kürbis mit Reis und Fleisch, er hat total Verstopfung bekommen durch Karotte. Wenn Dein Kind allergiegefährdet ist, dann ist Pastinake und Kürbis die bessere Variante.

    Ich weiß jetzt nicht so genau, von welchen Firmen es was gibt, ich gebe von Alnatura (dm) Kürbis-Reis-Fleisch, oder von Hipp Kürbis-Reis und selbstgekochtes Fleisch dazu. dm ist halt das günstigste, das ist mir schon wichtig, ich würde glaube ich mit Pastinake anfangen pur. Gibts von Alnatura keine Pastinake mit Kartoffel oder Reis?

    Tja, da sprichts Du was an, ich würde gerne auch lieber mit Kartoffel füttern, ich werd jetzt selbst kochen anfangen.

    Über Amorebio bei Utes Homepage gibts glaube ich auch Monogläschen, wo Du dann selbst Kartoffel untermischen kannst.

    Mehr kann ich grad nicht dazu sagen, bin gespannt, was andere noch beitragen!

    Viele Grüße

    Christine
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Ja, die www.amorebio.de Gläschen sind prima und bieten eine große vernünftige Auswahl an karottenfreien Kombis.

    :winke: Ute
     
  5. Danke für eure Antworten!Hatten bereits im Vorfeld die Seiten bei babyernährung gelesen.Ich möchte aber wirklich nach dge Kostaufbau vollziehen. Ich würde also ich gern erst mono, dann plus Kartoffel,dann plus Fleisch anfangen.Selbst bei Amorebio finde ich in der Zutatenliste z.B.von Kürbis fein, Reismehl. Oder wer kann mir sagen wo ich Kürbis ohne Zusätze herbekomme.Nächste Stufe dann mit Kartoffel... Pastinake finde ich zwar solo, aber nicht mit Kartoffel.Vieleicht mache ich mir auch zuviel Gedanken.
    Grüsse Juliane
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    dann bleibt dir nur die
    karotte
    karotte-kartoffel
    karotte-kartoffel-fleisch variante.

    alles andere ist entweder mit reis oder selbstkochen von kartoffeln zu kombinieren.

    :winke: ute
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    ... wegen dem unregelmäßigen stuhl würde ich die dge oder fke variante nicht geben ....
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. pastinake oder kürbis

    ,
  2. pastinaken.oder kürbis

Die Seite wird geladen...