Paractol und Stillen?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Kerstin, 14. September 2005.

  1. Kerstin

    Kerstin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Darmstadt
    Homepage:
    Hallo

    ich bräuchte in dieser Rubrik bitte auch einmal Hilfe.

    Ich bekomme am Freitag eine große Ultraschalluntersuchung und zu diesem Zwecke hat mir die Sprechstundenhilfe 6 Tabletten Paractol mitgegeben, die ich morgen jeweils 2 Stück zu den Mahlzeiten einnehmen soll.

    Leider habe ich total vergessen nachzufragen, wie sich diese Tabletten mit dem Stillen vertragen?! Da ich Tizian abends und nachts noch stille - ist die Antwort für mich entsprechend wichtig!!!

    Vielen Dank schon mal!!

    Gruß Kerstin
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Kerstin,
    Der Wirkstoff von Paractol ist Simethicon, der gleiche, der in Lefax oder Sab Simplex enthalten ist. Er geht zwar in die Milch über, schadet dem Kind aber nicht.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Kerstin

    Kerstin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Darmstadt
    Homepage:
    Liebe Anke,

    vielen Dank für die rasche Antwort!

    aha - ich kannte das Präparat nicht - aber Lefax und Sab simplex sind mir durchaus ein Begriff. Man lernt nie aus! ;-)

    LG Kerstin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...