Ovestin-Creme

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von babs, 23. Januar 2008.

  1. Hallo, meine Tochter hat eine Labiensynechie seit sie 1 Jahr ist. Jetzt ist sie 2 1/2 und die Synechie ist trotz schmierens mit o.g. Creme und zweimaligem Öffnen durch den Kinderarzt wieder zugewachsen. Die Creme hat mir der Kinderarzt immer in einem kleinen Röhrchen abgefüllt und meinte ich solle superwenig auf ein Wattestäbchen tun und insgesamt nur 10 Tage schmieren, dann wäre alles super. Jedoch schmiere ich jetzt schon 1 1/2 Jahre, aber eben immer nur einmal am Tag und nur ein Hauch von Creme drauf. Wahrscheinlich ist es zuwenig was ich schmieren darf laut Kinderarzt vermute ich. Vor allem verschreibt er mir noch nicht mal die Salbe in der Tube. Das ärgert mich.
    Jedenfalls schmieren wir seit 1 1/2 Jahren, mit kurzen Pausen dazwischen. Und in den Pausen kann man zuschauen wie's wieder zuwächst. Die Pausen lege ich dann ein, wenn sie mal rot ist im Windelbereich und ich mit Wundcreme schmiere. Dann schließt sichs. Jetzt war ich heute beim Kinderarzt: Öffnen möcht er's nicht mehr. Schmieren soll ich jetzt die nächsten 4 wochen auch nicht. Er möchte das der Natur überlassen. Urin ablassen kann Sie aber. Weiß zwar nicht wo der rauskommt, aber er kommt reichlich und auf einmal.
    Was soll ich jetzt eurer Meinung nach tun? Vielleicht hat jemand Erfahrung und kann mir Tips geben, bezüglich Hartnäckigkeit der Labiensynechie, Dosierung der Creme, Anwendungsdauer, evtl. Sitzbäder mit Tannolact, usw.
    Bin über jede antwort dankbar.

    viele Grüße, Nicol

    P.S.: Im Internet findet man so wenig über LS.
     
  2. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    AW: Ovestin-Creme

    :winke:

    schau mal in meinen beiträgen, ich hab das gleiche problem mit meiner tochter.....

    wenn du fragen magst, gerne per pn....

    GLG JEnny
     
  3. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    AW: Ovestin-Creme

    sorry, ich hab erst jetz genau gelesen.....

    also auf jeden fall weiterschmieren.... :jaja:
    bis es ganz offen ist und dann ne creme in der apo holen, eine normale, ich such dir den namen raus, und mit der weiter schmieren....

    mein arzt hat mir das damals so erklärt, das muß *feucht* bleiben, und dafür muß der körper hormone produzieren. Tut er im normalfall auch, aber wenn sowas ist, dann eben im moment noch zu wenige...

    also cremen......

    GLG JEnny
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. ovestin creme nicht bei Kinder

    ,
  2. ovestin creme bei 1 jähriger

Die Seite wird geladen...