Ostereiergestallten mal anders

Dieses Thema im Forum "Bastelideen" wurde erstellt von Davids_Mama, 12. April 2006.

  1. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,

    dieses Osterei hat David im KiGa gemacht.

    Dazu braucht man:

    - Ei
    - alte Kerzen

    Einfach das Wachs auf die Eier tropfen lassen.

    Einen einfachen Eierhalte bastelt man sich aus einer Kartoffelhälfte, da einen Schachschligspies reinstecken, ein stück Korken als Absandshalter drauf und dann kann man das Ei drauf stecken. Entweder bemahlen oder eben betropfen. Und es können die Kids schon ab 3 Jahre.

    LG Kathrin
     
    #1 Davids_Mama, 12. April 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2006
  2. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ostereiergestallten mal anders

    DAs ist ja ne super idee...Ist das ein gekochtes Ei ? Oder Ausgeblasen?
     
  3. schnurzel

    schnurzel Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW
    AW: Ostereiergestallten mal anders

    :prima:

    so ein Ei hat Luca mir heute auch aus dem KiGa mitgebracht und hängt nun eierseelenallein an einem korkenzieherast an der decke *flöt*
     
  4. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ostereiergestallten mal anders

    Diese idee, werde ich mir für nächstes Jahr merken. Ich färbe mit Janick am Samstag nur so Ostereier.

    LG, Ines
     
  5. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    AW: Ostereiergestallten mal anders

    Apropos Eierfärben...ich hab da jetzt in einer Zeitschrift was nettes gesehen. Wenn man draußen kleine hübsche Blätter oder so sieht, kann man die vor dem Färben aufs Ei legen und dann nen alten Perlonstrumpf drüberstülpen, so dass das Blatt eng anliegt. Dann färben...das gibt ein schönes natürliches Muster. Das probiere ich mal am Samstag.

    Das mit dem Wachs finde ich auch toll...das werde ich mir merken für nächstes oder übernächstes Jahr.
     
  6. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Ostereiergestallten mal anders

    Hey, stimmt ja.
    Manche sachen vergisst man leider so schnell wieder.
    Das ist auch schon was für Kevin, solang Mama gut mit anfasst.
    Gibts wohl Morgen erstmal Rührei :-D



    LG Katja
     
  7. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ostereiergestallten mal anders



    Huhu,

    kleine Korrektur: das geht auch schon mit zwei und ein bisschen (natürlich mit Hilfe, aber immerhin). Colin hat heute mit Papa in der Spielgruppe auch so ein Ei verziert. Da ich mal wieder nix davon wusste, habe ich mich umso mehr über das Ergebnis gefreut (üblicher Bericht auf meine Frage, wie es war und was für das nächste Mal geplant ist: "Hmh. Gut. Nö. Nix/keine Ahnung/mal sehen". Männer!! :umfall:)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...