Orangen in Wodka (Geschenkidee)

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Silly, 10. Oktober 2004.

  1. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das folgende Rezept ist auch was besonders, und wir haben es dann und wann auch einmal zu Weihnachten verschenkt :jaja:

    4-5 unbehandelte Orangen
    Zucker
    500 g Sternanis (bekommt mal billig in Asienläden)
    150 ml Wodka

    Orangen heiß abspülen in Scheiben schneiden (ca. 0,8-1 cm dick, sonst zerfallen die ganz schnell) und die Randstücke entfernen.
    Die Scheiben mit Zucker bestreuen und über Nacht abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen.
    Am näüchsten Tag die Orangen mit dem Sud und dem Sternanis aufkochen. Bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Orangen weiche und durchscheinend sind.
    Topf vom Herd nehmen, Wodka unterrühren. In ein Weckglas füllen und sofort verschließen.
    Etwa 2-3 Wochen gekühlt haltbar.
     
  2. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Ui, das hört sich schon irgendwie lecker an uns sieht bestimmt ganz toll aus :jaja:

    Aber sag mal, was kann man denn dann mit den Orangenscheiben machen? In den Tee geben oder so was?

    :winke:
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das ist eine Idee -- abe die kann man auch lecker so auslutschen ;-)

    Was ich vergessen habe: die Scheiben nicht zu dünn schneiden, sonst fallen sie auseinander. :jaja:
     
  4. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Aha, also einfach eine Leckerei :)

    Danke! Vielleicht nehme ich das mal in Angriff! :jaja: (Aber erst wenn ich den Kopf wieder frei hab :eek: )


    :winke:

    Eve
     
  5. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ist das sowas wie Marmelade? Oder eher, wie Bowle?
    Ich kann ir da grad gar nix drunter vorstellen :???:

    GLG
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich glaube die Scheiben lassen sich schlecht aufs Brot schmieren, sei denn Du magst gerne Orangenschalen auf durchgeweichtem Brot/Brötchen essen :-D

    Nee, die sind sooo zum Naschen gedacht - und die Idee von Eve - in den Tee -fand ich auch ganz toll. Ich glaube in Kaffee schmecken die sicherlich auch :prost:
     
  7. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich ess auch gern Orangenmarmelade...aber allerdings ist das brötchen dabei nicht matschig :-D
     
  8. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Caaaaarina, das ist keine Marmelade, das sind Scheiben in Flüssigkeit :jaja: :-D

    LG Silly
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...