Optiker und Brillenträger vor, bitte, die 2.

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Jano, 11. Juli 2005.

  1. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    ich habe mir vor drei Tagen neue Gläser in mein Gestell einsetzen lassen. Die alten waren blöd verkratzt.
    Nun ist es aber so, dass erstens ständig eine Seite tiefer sitzt, obwohl schon korrigiert. Ich muss oft einfach wieder grad rücken. Habe nun das Gefühl, dass es blöd eingesetzt worden ist. Oder besser verklebt... , die Brille hat ne randlose Fassung.
    Zweitens sind die Gläser auch nicht übereinstimmend. Hmm, wie erklären: also eines ist grad, ein anderes leicht gekippt. Das ist wirklich ganz minimal und zeigt sich halt daran, dass es Lichtreflexe auf einem Glas gibt, auf dem anderen aber nicht. Je nach Kopfhaltung "seh" ich bei einem Glas den Schliff/Rand, beim anderen nicht.
    Ich stell mich evtl. an, aber es nervt mich unheimlich.
    Besteht da Anspruch auf Regress? Immerhin haben mich nur die Gläser 220€ gekostet. Da kann ich doch erwarten, dass die Gläser grad zueinander stehend verarbeitet werden?
    Bitte, schreibt mal, was ihr da so für Erfahrungen gemacht habt.
    Danke;-)
     
  2. Du hast bei einer Brille die gleichen Ansprüche wie bei jedem anderen Stück. Wenn die Gläser nicht parallel sind, das macht einen wahnsinnig. Ich würde damit zum Optiker gehen.
    Ich habe auch eine randlose Brille, da sind die Gläser aber nicht geklebt, sondern geschraubt.

    Ursula :V:
     
  3. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo Ursula,
    klar, die sind auch geschraubt- blöd geschrieben. Haben nach dem Schrauben Kleber draufgetan- evtl. wegen Gestell, damit es besser hält?
    Es ist wirklich nur minimal, aber es macht mich ganz kirre!
    Keine hung, wie die morgen drauf reagieren...:-?
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Geh noch mal hin, vielleicht lässt sich das durch richten korrigieren. Wenn wirklich schief gebohrt wurde, hilft nur ein neues Glas. Und das sollte eigentlich kein Problem sein. Jeder macht mal Fehler, aber man sollte dazu stehen!
     
  5. Achso. Mir haben sie gesagt, der Kleber kommt auf die Schrauben, um zu verhindern, daß sie sich lockern.
    Stell' Dir mal vor, die Schrauben lockern sich und ein Glas fällt raus. :spannend:

    Ursula :V:
     
  6. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Uaah, das würd mich ja auch kirre machen.
    Also ich würd da so oft hin gehen, bis alles OK is. Die Optiker nehmen das einem eigendlich auch nicht übel.
    Hab ich zumindest noch nicht erlebt, ich bin sogar zu unserem nach nem halben oder ganzen Jahr hin und der hat mir dran rumgebogen, so das die Brille wieder richtig passt, gar kein Problem.



    LG Katja
     
  7. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Na, das biegen wäre ja nicht das Thema- aber ein Glas im Wert von Hundert Euronen zu ersetzen ist schon heftig.
    Aber es tut gut zu lesen, dass ich nciht spinne und ihr auch "mäkeln" würdet. Schließlich muss ich damit rumrennen und "sehe" den Fehler.
    Dumm nur, dass der Chef im Urlaub ist...

    Meine Ersatzbrille, die ich ja nun testen durfte stimmt auch nicht- ein anderer Optiker hat laut diesem Optiker den Augenabstand nicht richtig vermessen- fühlt sich an, als ob man noch eine Stufe laufen muss, obwohl keine da ist. Dummerweise ist das Gestell fast 2 Jahre her- aber als Ersatzbrille liegt die ja nur im Schrank...
     
  8. Sane

    Sane Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    5.313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo ich mich wohl fühle
    Homepage:
    Ich würde an deiner Stelle noch mal hin und sagen das was nicht stimmt.

    Sie müssen es reperieren ist doch im Grunde egal ob du nur Gläser oder Gläser und Gestell gekauft hast.
    Dazu brauch man eigentlich den Chef nicht das können auch die Angestellten machen.
    Nimm die Rechnung mit und zeig es ihnen.
    Übrigens wäre ich noch heute hin weil ich sowas absulut nich leiden kann.
    Wenn meine Brille nicht richtig sitzt.

    :winke:
    Sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...