Opodo Mail = Virus

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mischa, 11. August 2005.

  1. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.419
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    Eine Flut von Opodo Mails heute Morgen. Ihre Tickets liegen bereit. Ja Danke, ab in dem Müll und die Anlagen auf keinen Fall öffnen.

    Warnende Güße
    Mischa
     
  2. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    Danke für die Info.

    Habe nämlich bei Opodo gebucht und wir fliegen nächste Woche.
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :prima: Danke für die Warnung :bussi:

    trotzdem sind unsere Ticket gestern mit der Post gekommen :zwinker:

    LG Silly
     
  4. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Hab ich auch heute morgen bekommen, und meine Tickets sollen über 800 Euronen kosten *gg*

    Hab die Kopie davon mal an opdo geschickt.
     
  5. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Die Antwort kam heute:

    Sehr geehrter Frau ...,



    vielen Dank für Ihre E-mail und das Sie uns darauf hingewiesen haben, dass Sie eine E-Mail unter der Absenderbezeichnung "mail@opodo.de" erhalten haben, in der Sie zur Begleichung einer angeblich offenen Rechnung aufgefordert werden.

    Opodo ist Opfer einer Virusattacke geworden.

    Bei dieser E-Mail handelt es sich um eine gefälschte E-Mail, die nicht von Opodo stammt. Der Anhang zu dieser E-Mail sollte keinesfalls von Ihnen geöffnet werden. Die E-Mails enthalten sogenannte Trojaner/Viren, daher sollte Sie sofort gelöscht werden.



    Opodo hat eine Strafanzeige bei der Polizei gestellt. Die LKA prüft zur Zeit diesen Fall.



    Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Opodo versichert weiterhin, dass die Reisebuchungen auf www.opodo.de durch modernste Sicherheitstechnologien geschützt sind. Die Häcker haben sich nicht auf unseren Servern eingeloggt, sondern verschicken Emails im Namen von Opodo.



    Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können sich auch über die Webseite www.opodo.de über den Button Kundenservice (oben rechts) gerne mit uns in Verbindung setzen.



    Vielen Dank für Ihr Feedback und Ihr Verständnis.



    Mit freundlichen Grüßen



    Patricia Kamm

    Teamleader Opodo-DE


    Zumindest fix ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...