OGB und Milch im Urlaub..

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von turtleblue, 3. März 2005.

  1. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Hallo,

    wir gehen ja Ende Mai 2 Wochen in Urlaub, und ich nehme alle Nahrung mit. Jetzt habe ich gesehen, daß es z.B. von Humana einen Apfelbrei in Flocken und von Milupa Fruchtmus als Perlat gibt die man jeweils nur mit Wasser anrührt.
    Kann ich den OGB mit sowas als Obst-Bestandteil anrühren oder ist es besser, Obstgläschen mitzunehmen?
    Milchbrei zum anrühren und Fleisch/Gemüse-Gläschen nehme ich mit.
    Und noch was, ich hab gesehen, es gibt fertig zubereitete Folgemilch in Flaschen, wo man nur noch den Sauger draufmachen tut. Das wäre ja einfacher, nur den Sauger auszukochen, ginge ja dann im Wasserkocher wie Flaschen (Das stillen hab ich aufgegeben, weil ich damals immer wieder Streit mit meiner Mutter hatte und ich glaube das hat die Milch reduziert, Kai hat nicht mehr zugenommen und nur kurz die Brust genommen).
    Kann ich Kai einfach so für zwei Wochen andere Milch geben, oder soll ich ihn schon vorher auf die andere Marke umstellen. Ich geh davon aus, daß er dann noch 1-2 Flaschen täglich trinkt.
    So viele Fragen, ich weiß. Bei Tim waren wir nur 1 Woche unterwegs, da hatte ich Gläschen dabei und gestillt...
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: OGB und Milch im Urlaub..

    hallo helga,

    hui, wohin geht´s denn? nimmste mich mit? *g*

    die frage mit dem fruchtmus muss ute dir beantworten, ich muss zu meiner schande gestehen, dass ich -weil noch realtiv neu auf dem markt- mich damit noch gar nicht befasst habe :nix:


    welche milch bekommt dein mini denn jetzt?

    pers.önlich würde ich schon zuhause umstellen, einfach damit du weißt, ob die milch deiner maus auch bekommt. stell dir vor ihr stellt das erst im urlaub fest :verdutz:

    liebe grüße
    kim
     
  3. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: OGB und Milch im Urlaub..

    Hallo Hedwig,

    danke für die Antwort. Wir fliegen 2 Wochen in die Türkei. Wenn Du in den Koffer passt, kannst du gerne mit.

    Das Fruchtmus habe ich auch nur durch Zufall entdeckt, weil im Supermarkt das Regal umgestellt wurde. Mal kucken, was Ute dazu sagt, wenn es nicht so toll ist, pack ich Gläschen ein.
    Kai kriegt Hipp 2. Die Folgemilch die ich meine ist von Milumil. Es gibt zwar auch Hipp in Flaschen, aber die ist erst ab dem 10. Monat. Die ist er dann zwar, aber das lass ich lieber.
    Ich hätte ja selber drauf kommen sollen, daß es besser ist, schon zu Hause umzustellen. Wäre ja schon doof, wenn wir in der Türkei sitzen und nix für Kai zum futtern kriegen.
     
  4. AW: OGB und Milch im Urlaub..

    :winke:

    Ich glaube, ich hatte Dir schon mal im Urlaubsforum geantwortet.

    Wegs des Abkochens der Flaschen. Ich weiss nicht, wie Du es jetzt machst, aber wenn Du einen Sterilisator für die Steckdose hast, kanns Du den plus einen Reiseadapter mitnehmen. Türkei hat auch 220 V Spannung (hab grad gegoogelt).

    Ich würde ehrlich gesagt immer wieder nur Milch zum Selberanrühren mit in den Urlaub nehmen. Hast Du mal ausgerechnet, was für ein Gewicht Du mit Dir rumschleppen musst, wenn Du für 2 Wochen fertige Milchflaschen mitnimmst?

    LG

    PS: Ich hab noch bischen gegoogelt, weils mich wunder genommen hat:
    Milupa gibt es auch in der Türkei http://www.milupa.com.tr/asp/Selectlanguage.asp Sogar Milumil gibts es :jaja: Hipp hab ich dort allerdings nicht gefunden.
     
  5. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: OGB und Milch im Urlaub..

    Hallo Kathie,
    nö, das war ich nicht. Im Moment haben wohl einige hier Türkei-Urlaub gebucht.
    Wir waren vor 2 Jahren mit Tim in der Türkei und den Gläschenwärmer mitgenommen. Einen Adapter brauchten wir nicht. Die haben dort "deutsche" Steckdosen gehabt.
    Wegen tragen ists mir nicht, ich hab doch meinen Mann dabei :)
    Wir haben 80 Kilo Freigepäck, die müssen wir erst mal vollkriegen.
    Den Sterilisator mitzunehmen ist natürlich auch eine Idee da bin ich noch nicht drauf gekommen. Meine Gedankengänge waren halt, daß die Sauger alleine zu sterilisieren einfacher sind wie ganze Flaschen. Außerdem weiß ich ja nicht ob ihm das Wasser schmeckt, mit dem ich die Milch dann zubereite.

    Ich war heut einkaufen und hab mal gekuckt, die Fertigmilch sind jedesmal 250 ml, die dann auf einmal futsch sind, auch wenn der Zwerg nur 100 ml trinken will. Also werd ich mal kucken, ob unser Sterilisator in den Koffer passt und die Milch dort frisch zubereiten.

    Vielen Dank, du hast mir viel geholfen.
     
  6. sonya-lila

    sonya-lila Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    AW: OGB und Milch im Urlaub..

    hallo:),

    zu deinem milchproblem...
    humana fertigmilch gibt es in 500ml tetra packs und wenn dein kleiner nur 100ml trinkt man kann die milch geöffnet im kühlschrank noch bis zum nächsten tag verbrauchen.
    von den milumil flaschen wo man nur noch de4n sauger einsetzt sind wir gar nicht begeistert :-( , tropft, man sieht nicht wieviel das baby trinkt...
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: OGB und Milch im Urlaub..

    Hallo,

    ich würde die Flüssigware einfach mal testen bevor du sie in den koffer packst. Gerade für Urlaub finde ich es ganz praktisch.

    Das Fruchtmus ist von der Zusammensetzung eine Zwischenmahlzeit. Als OGB kann man es nicht unbedingt sehen, dafür fehlt der Getreideanteil und etwas Fett. Aber über den Urlaub würde ich es durchaus nehmen. Ist ja auch eine Frage von Gewicht ........

    in der Türkei sind die Babyprodukte richtig teuer!

    Grüßle Ute
     
  8. AW: OGB und Milch im Urlaub..

    :winke:

    Täusch Dich da mal nicht :) Wart mal bist Du am Packen bist.
    Wir hatten 8 Gepäckstücke á 36 kg frei plus noch 4 mal Handgepäck... was soll ich sagen, wir hatten zum Schluss 3 ganz grosse Koffer, 1 mittelgrossen Koffer, 2 kleine Koffer, 1Wickeltasche, 1 Rucksack, 2 Reisebetten und die 2 Buggys im Flur stehen ;-) Es sah aus wie kurz vorm Auszug. Es ist eine logistische Meisterleistung mit einem Baby (und einem Kleinkind und einem etwas grösseren Kind) ins Ausland zu fliegen. Im Übrigen musste ich trotzdem noch unterwegs waschen *seufz*

    Wir haben in USA nicht das Leitungswasser als Flaschenwasser abgekocht sondern haben Galonenweise Wasser gekauft und das dann gekocht. Es gab dort unsteriles Babywasser und als das aus war und nicht mehr nachzukaufen war (weil wir mitten irgendwo im nirgendwo waren), haben wir normales abgefülltes Quellwasser genommen.

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...